Advertisement

Agenda-Setting

Theoretische Annahmen und empirische Evidenzen einer Medienwirkungshypothese

  • Authors
  • Patrick Rössler

Part of the Studien zur Kommunikationswissenschaft book series (SZK, volume 27)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Agenda-Setting — ein kommunikationswissenschaftliches Alltagsphänomen?

  3. Agenda-Setting: Ein Begrenztes Modell von Medieneffekten

  4. Die Themenstudie Mittlerer Neckar

    1. Front Matter
      Pages 231-231
    2. Patrick Rössler
      Pages 233-246
    3. Patrick Rössler
      Pages 351-375
  5. Die Agenda-Setting-Hypothese — ein Tauglicher Ansatz zur Erklärung Rekonstruierter Realitäten?

  6. Back Matter
    Pages 413-440

About this book

Keywords

Agenda-Setting Design Kommunikation Kommunikationsforschung Medien Medienwirkung Medienwirkungen Methoden Struktur Vereinigung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09228-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-12976-1
  • Online ISBN 978-3-663-09228-5
  • Buy this book on publisher's site