Advertisement

Entwicklungsmöglichkeiten privater Krankenversicherung

Zur Rekonstruktion des Versicherungsbegriffes

  • Authors
  • Franz Schencking

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Einführung

  3. Die Elemente privater Krankenversicherung

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Franz Schencking
      Pages 34-45
    3. Franz Schencking
      Pages 51-72
  4. Krankenversicherung als Produkt

  5. Die Grenzen der Produktionstheorie und des Produktbegriffs für die Krankenversicherung

  6. Entwicklungsmöglichkeiten sich reproduzierender Krankenversicherung

  7. Back Matter
    Pages 223-273

About this book

Introduction

Steigende Schadenauszahlungen und Prämien sowie die damit einhergehende Erhöhung des moralischen Risikos stellen ein Problem für private Krankenversicherungen dar. Franz Schencking analysiert, inwieweit der in Theorie und Praxis herrschende Versicherungsbegriff von Dieter Farny, der Versicherung als Produkt beschreibt, zu dieser Problematik beiträgt. Der Autor rekonstruiert drei konstitutive Elemente privater Krankenversicherung, vollzieht die Entstehung von Farnys produktionstheoretischem Versicherungsbegriff nach und legt die Konsequenzen für die Erstellung und Akquisition von Versicherung dar. Hierauf aufbauend werden die Grenzen dieser Begriffsbestimmung aufgezeigt und ergänzend wird Krankenversicherung mit Hilfe der neueren Systemtheorie als eine sich reproduzierende Dienstleistung beschrieben. Vor diesem Hintergrund werden Vorschläge zur Entwicklung privater Krankenversicherung formuliert, zum einen die Ergänzung der Versicherungsleistung um Informations- und Beratungsleistungen bis hin zum Managed Care und zum anderen die Neufassung einzelner Unternehmensfunktionen.

Keywords

Entwicklung Krankenversicherung Produktion Produktionstheorie Versicherung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08197-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6752-5
  • Online ISBN 978-3-663-08197-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods