Advertisement

Statistische Theorie der Wärme

Gleichgewichtsphänomene

  • Wilhelm Brenig

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Berechnung thermodynamischer Funktionen

    1. Wilhelm Brenig
      Pages 301-308
    2. Wilhelm Brenig
      Pages 309-314
    3. Wilhelm Brenig
      Pages 315-318
  2. Back Matter
    Pages 327-342

About this book

Introduction

Die vierte Auflage der Statistischen Theorie der Wärme wurde gründlich überarbeitet und durch zahlreiche durchgerechnete Beispiele ergänzt. Die Gleichgewichtsphänomene werden in drei Teilen behandelt: I. Statistische Gesamtheiten und das thermische Gleichgewicht, II. Gleichgewichtsthermodynamik, III. Berechnung thermodynamischer Funktionen. Die einzelnen Kapitel sind übersichtlich aufgebaut und ermöglichen es dem Leser, sich schnell zu informieren. Studierende der Physik, der chemischen Physik und bis zu einem gewissen Grade auch der Chemie und Technik finden hier eine grundlegende Einführung. Der Anwendungsteil macht das Lehrbuch zudem auch für Wissenschaftler interessant. Dieses Standardwerk wird auch noch lange nach der Vorlesung wertvolle Dienste beim Nachschlagen leisten und als Fundgrube für Querverbindungen und Methoden dienen.

Keywords

Gleichgewichtsthermodynamik Renormierungsgruppe Statistical mechanics Statistische Mechanik Thermodynamik Wärmelehre equilibrium thermodynamics statistische Thermodynamik theory of heat thermodynamics

Authors and affiliations

  • Wilhelm Brenig
    • 1
  1. 1.Physik DepartmentTechnische Universität MünchenGarchingDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-61038-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-60345-0
  • Online ISBN 978-3-642-61038-7
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Energy, Utilities & Environment