CSR im Gesundheitswesen

Dynamik im Spannungsfeld von individuellem und organisationalem Anspruch und deren Auswirkungen auf die Unternehmensstrategie

  • Katrin Keller
  • Franz Lorenz

Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Konzeptionelle CSR Zugänge im Gesundheitswesen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Martin Müller, Henning Pätzold, Katrin Keller, Eva Hasske
      Pages 61-76
    3. Sebastian Fell
      Pages 77-84
  3. Anwendungsbezogene CSR Zugänge im Gesundheitswesen

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Ursula Lehnen, Nils Fischer
      Pages 127-143
    3. Michaele Münch
      Pages 145-152
    4. Carl Heese, Tilman Thaler
      Pages 179-190
    5. Benjamin Klenke
      Pages 237-257
    6. Jean-Pierre Wils, Ruth Baumann-Hölzle
      Pages 273-287
    7. Harald Stummer, Elisabeth Nöhammer, Margit Raich
      Pages 289-299
  4. CSR im praktischen Alltag des Gesundheitswesens

    1. Front Matter
      Pages 301-301

About this book

Introduction

Dieses Buch greift einen aktuellen Diskurs zur Corporate Social Responsibility von Organisationen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit auf und schafft ein neues Paradigma. Nach Jahren der Fokussierung auf Optimierungsprozesse und Effizienzsteigerung bildet der Paradigmenwechsel die Zentrierung auf Effektivitätssteigerung. Nicht mehr nur die Dinge richtig machen, sondern die richtigen Dinge richtig zu machen ist die Forderung aus CSR, die sich in ein Mentales Modell der Vereinbarkeit von Ökonomie, Ökologie, sozialer Verantwortung und regionaler Wirksamkeit einbettet. Sie ist damit ein Beitrag zu einer umfassenden Unternehmensphilosophie. 
Neben den konzeptuellen, theoriegeleiteten Grundlagen und der Verortungen von Nachhaltig¬keit in den Bezugsdisziplinen Betriebswirtschaft, Soziologie und Führungslehre bieten die Beiträge Denkanstöße und Ideen zur Realisierung von Nachhaltigkeit auf der Ebene der Personalentwicklung und der Organisationsentwicklung.
Wie durch Projekte Nachhaltigkeit in Einrichtungen erzielen werden kann und wie stark dieser Ansatz organisationale Wirkkräfte freisetzt, ist ein weiterer Schwerpunkt der Beiträge, die von Experten des Gesundheits- und Bildungswesens vorgestellt werden.
Insgesamt bietet das vorliegende Buch einen ersten Versuch die Nachhaltigkeitsdebatte in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens zu beschreiben und damit einen Beitrag zu leisten, der den Paradigmenwechsel von externer Quantitätskontrolle hin zum intrinsischen gesteuerter Lust am Gestaltung unterstützt.

Der Inhalt
  • Theoriegeleitete Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung
  • Konzepte der Nachhaltigkeit in gesundheitsbezogenen Bildungsmaßnahmen   
  • Beispiele zur Realisierung von Nachhaltigkeit im Rahmen ökonomischer, ökologische Prozesse und nachhaltiger Bildung
Die Herausgeber

Prof. Dr. Katrin Keller ist Studiengangsleitung des Studiengangs Berufspädagogik im Gesundheitswesen der BAGSS und Leiterin der Ärzteakademie Marienhaus Holding GmbH. 

Prof. Dr. Franz Lorenz ist Rektor der BAGSS, war langjähriger Bundesgeschäftsführer von caritativen Organisationen des Gesundheitswesens und seit 1995 als systemischer Organisationsberater und Supervisor tätig.


Die Reihe

„In der CSR-Managementreihe werden bestehende Ansätze durch neue Ideen und Konzepte ergänzt, um so dem Paradigma eines nachhaltigen Managements gerecht zu werden. Damit soll ein neuer Standard in der unternehmerischen Praxis sowie Managementliteratur gesetzt werden.“ (René Schmidpeter)

Keywords

Führung Management Nachhaltigkeit Ökologie Ökonomie Soziales Bildung Personalentwicklung

Editors and affiliations

  • Katrin Keller
    • 1
  • Franz Lorenz
    • 2
  1. 1.Institut für GesundheitswissenschaftenVallendarGermany
  2. 2.Berufsakademie für Gesundheit und SozialwesenSaarlandGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-55937-6
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer Gabler, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-55936-9
  • Online ISBN 978-3-662-55937-6
  • Series Print ISSN 2197-4322
  • Series Online ISSN 2197-4330
  • About this book
Industry Sectors
Oil, Gas & Geosciences
Biotechnology