Empirische Regionalforschung heute

Festschrift für

  • Christian Dreger
  • Reinhold Kosfeld
  • Matthias Türck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Empirische Regionalforschung und Regionalpolitik

  3. Räumlich-ökonometrische und experimentelle Methoden in der Regionalforschung

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Mickael Bech, Jørgen Lauridsen, Fernando López, Mariluz Maté Sánchez
      Pages 159-178
    3. Christian Dreger, Teymur Rahmani
      Pages 179-194
  4. Fallstudien und empirische Regionalforschung

  5. Back Matter
    Pages 311-334

About this book

Introduction

Diese Festschrift enthält Beiträge zur empirischen Regionalforschung, die für die Regionalpolitik von hoher Relevanz sind. Dabei wird ein breites Methodenspektrum verwendet, wie es für die moderne Regionalforschung heute kennzeichnend ist. Thematisch erstrecken sich die Beiträge von der Identifizierung von Clusterstrukturen in F&E-intensiven Industrien über den Einfluss der Landespolitik auf regionale Unterschiede in der Wirtschaftskraft bis hin zu Laborexperimenten in der Regionalökonomik.

Keywords

Empirische Regionalforschung Europäische Strukturpolitik Regionalpolitik Regionalökonomik Wirtschaftswissenschaften

Editors and affiliations

  • Christian Dreger
    • 1
  • Reinhold Kosfeld
    • 2
  • Matthias Türck
  1. 1.DIW BerlinBerlin
  2. 2.Fachbereich WirtschaftswissenschaftenUniversität KasselKassel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6366-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2462-9
  • Online ISBN 978-3-8349-6366-6
  • About this book