Matrizen und Lie-Gruppen

Eine geometrische Einführung

  • Wolfgang Kühnel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Wolfgang Kühnel
    Pages 15-26
  3. Wolfgang Kühnel
    Pages 35-60
  4. Wolfgang Kühnel
    Pages 61-74
  5. Wolfgang Kühnel
    Pages 97-106
  6. Wolfgang Kühnel
    Pages 107-116
  7. Wolfgang Kühnel
    Pages 117-124
  8. Wolfgang Kühnel
    Pages 125-138
  9. Wolfgang Kühnel
    Pages 145-152
  10. Wolfgang Kühnel
    Pages 153-162
  11. Wolfgang Kühnel
    Pages 163-170
  12. Wolfgang Kühnel
    Pages 171-182
  13. Wolfgang Kühnel
    Pages 183-201
  14. Back Matter
    Pages 202-224

About this book

Introduction

Dies ist eine Einführung in die mathematische Theorie der Lie-Gruppen. Etwa die erste Hälfte des Buches handelt von Matrizengruppen. Abstrakte Konzepte (auch Mannigfaltigkeiten) werden erst in der zweiten Hälfte vorgestellt. Zur Motivation und zum besseren historischen Verständnis sind kurze Texte klassischer Autoren (wie Sophus Lie selbst) mit eingeflochten. Außerdem gibt es zur Anschaulichkeit ein eigenes Kapitel, das ausschließlich von diversen geometrischen Transformationsgruppen handelt. Dabei wird konkret auf die klassischen Geometrien eingegangen.
Als Vorkenntnisse werden nur die üblichen Studieninhalte des ersten Jahres im Mathematik- oder Physik-Studium vorausgesetzt, soweit sie die Analysis und die Lineare Algebra betreffen. Das Buch beginnt damit auf sehr elementarem Niveau. Alles andere wird nicht nur eingeführt, sondern alle Sätze werden auch bewiesen. Auf Verständlichkeit wird großer Wert gelegt. Daher eignet sich das Buch insbesondere als Begleittext zu Lehrveranstaltungen (auch Proseminaren) in den Bachelor-Studiengängen, aber auch im Lehramtsstudium und zum Selbststudium. Das Buch enthält zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen oder vollständiger Lösung.

Inhalte:
Zur Motivation und Historie von Transformationsgruppen – Hilfsmittel aus der Analysis
und der Linearen Algebra – Matrizengruppen über R und C – Vektorfelder und
autonome Differentialgleichungen – Gruppen von geometrischen Transformationen –
Exponentialreihe und Logarithmus von Matrizen – Der Tangentialraum im Einselement
und die zugehörige Lie-Algebra –Lie-Unteralgebren und die CBH-Formel – Abstrakte
Lie-Gruppen – Die adjungierte Darstellung und die Lie-Klammer – Linksinvariante
Vektorfelder – 1-Parameter-Untergruppen und die Exponentialabbildung – Homomorphismen
und Unterstrukturen – Quotienten von Lie-Gruppen – Abelsche und nilpotente
Lie-Gruppen – Überlagerungen von Lie-Gruppen – Halbeinfache und kompakte
Lie-Gruppen

Studierende der Mathematik und Physik an Uni

Keywords

Exponentialreihe Homomorphismen Lie-Unteralgebren Matrizengruppen Vektorfelder

Authors and affiliations

  • Wolfgang Kühnel
    • 1
  1. 1.Institut für Geometrie und TopologieUniversität StuttgartStuttgart

Bibliographic information