Advertisement

Arterielle Hypertonie

Differentialdiagnose und -therapie

  • Michael Stimpel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Michael Stimpel
      Pages 3-17
    3. Michael Stimpel
      Pages 18-35
    4. Michael Stimpel
      Pages 36-38
    5. Michael Stimpel
      Pages 39-45
  3. Diagnostik

    1. Front Matter
      Pages 59-59
    2. Michael Stimpel
      Pages 61-62
    3. Michael Stimpel
      Pages 82-99
    4. Michael Stimpel
      Pages 100-103
    5. Michael Stimpel
      Pages 104-108
    6. Michael Stimpel
      Pages 110-137
    7. Michael Stimpel
      Pages 138-186
    8. Michael Stimpel
      Pages 187-195
    9. Michael Stimpel
      Pages 196-203
    10. Michael Stimpel
      Pages 214-217
  4. Therapie

    1. Front Matter
      Pages 219-219
    2. Michael Stimpel
      Pages 270-271
    3. Michael Stimpel
      Pages 272-282
    4. Michael Stimpel
      Pages 283-304
    5. Michael Stimpel
      Pages 305-309
    6. Michael Stimpel
      Pages 310-319
    7. Michael Stimpel
      Pages 320-341
    8. Michael Stimpel
      Pages 342-346
    9. Michael Stimpel
      Pages 352-359
  5. Back Matter
    Pages 471-488

About this book

Introduction

Mehr als 25% der erwachsenen Bevölkerung in den westlichen Zivilisationsländern entwickeln im Laufe ihres Lebens eine arterielle Hypertonie. Obwohl der Zusammenhang zwischen der Schwere der Hypertonie einerseits und der Morbidität und Mortalität andererseits seit Jahrzehnten etabliertes Lehrbuchwissen ist, sind nach neuesten Untersuchungen auch heute noch höchstens ein Viertel der betroffenen Patienten ausreichend therapiert. Anliegen des Autors ist es, klinisch tätigen Ärzten in verständlicher und übersichtlicher Form praktisch relevantes Wissen über Grundlagen, Differentialdiagnose und -therapie der arteriellen Hypertonie zu vermitteln. Der strukturelle Aufbau des Buches, Flussdiagramme zu allen komplexen therapeutischen und diagnostischen Fragestellungen sowie jedem Kapitel nachgestellte, prägnante Zusammenfassungen ermöglichen es auch in der Hektik des klinischen Alltags, sich schnell und effektiv zu informieren.

Keywords

Arterielle Hypertonie Bluthochdruck Diagnostik Gefäßkrankheiten Hypertonie

Authors and affiliations

  • Michael Stimpel
    • 1
  1. 1.Reha Klinik GmbH DampDampGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-57617-1
  • Copyright Information Steinkopff-Verlag Darmstadt 2001
  • Publisher Name Steinkopff, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63309-6
  • Online ISBN 978-3-642-57617-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology