Advertisement

Gesellschaftsspiel Fußball

Eine sozialwissenschaftliche Annäherung

  • Christian Brandt
  • Fabian Hertel
  • Christian Stassek

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung

    1. Christian Brandt, Fabian Hertel, Christian Stassek
      Pages 9-17
  3. Theorie

    1. Stefan Hebenstreit
      Pages 19-37
    2. Gabriel Zimmerer
      Pages 85-105
    3. Philipp-Daniel Fischer
      Pages 107-123
  4. Interview

    1. Uwe Harttgen, Hansruedi Hasler, Rolf Husmann
      Pages 125-137
  5. Empirie

    1. Christian Brandt, Fabian Hertel
      Pages 139-157
    2. Lutz Scharf
      Pages 177-194
    3. Stefan Heissenberger
      Pages 209-225
    4. Johannes Breuer, Jessica Trixa
      Pages 227-248
  6. Back Matter
    Pages 249-255

About this book

Introduction

Warum ist Fußball so populär? Diese Frage analysieren die AutorInnen aus verschiedenen sozialwissenschaftlichen Disziplinen sowohl theoretisch als auch empirisch. Darüber hinaus verschafft ein Interview mit drei Experten einen besonderen Einblick in die Faszination des Fußballs. Alle drei verfügen über Erfahrungen im Profifußball und auch als Sozialwissenschaftler. Der Band bietet SozialwissenschaftlerInnen und interessierten Fans Erklärungsansätze für die Popularität der Sportart Fußball.

Keywords

Fankultur Fußball Geschichte des Fußballs Indien Nordirland Philosophie

Editors and affiliations

  • Christian Brandt
    • 1
  • Fabian Hertel
    • 1
  • Christian Stassek
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Bibliographic information