Geschäftsbeziehungen und die Institutionen des marktlichen Austauschs

  • Authors
  • Frank Jacob

Part of the Business-to-Business-Marketing book series (BTBM)

Table of contents

About this book

Introduction

Das systematische Management von Geschäftsbeziehungen gilt heute als eine notwendige Voraussetzung für die Sicherstellung des Erfolgs von Anbietern auf modernen Märkten. Grundlage dafür ist die Erklärung des Phänomens der Geschäftsbeziehung.

Aufbauend auf der Neuen Institutionenökonomik entwickelt Frank Jacob einen Vorschlag für die Erklärung von Geschäftsbeziehungen. Er stellt zunächst eine Typologie für Institutionen des marktlichen Austausches vor, die ihm anschließend als Basis für die theoretische Modellierung von Geschäftsbeziehungen dient. So kann der Autor institutionentheoretisch fundiert aufzeigen, dass unterschiedliche Erscheinungsformen der Geschäftsbeziehung vorliegen, die unterschiedliche Ursachen haben und ein differenziertes Management erfordern.

Keywords

Business-to-Business-Marketing Geschäftsbeziehungen Institutionentheorie Institutionenökonomik Kaufverhalten Marketing Marketingtheorie Verkauf business-to-business Ökonomik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10151-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7745-6
  • Online ISBN 978-3-663-10151-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods