Advertisement

Zwischenfazit: Institutionen und Wiederkaufverhalten

  • Frank Jacob
Part of the Business-to-Business-Marketing book series (BTBM)

Zusammenfassung

Die Ergebnisse der Untersuchungen aus den Teilen 1 und 1 erlauben uns nun zunächst eine Präzisierung des Zusammenhangs zwischen dem Konstrukt der Institution und dem Phänomen des Wiederkaufverhaltens bzw. der Geschäftsbeziehung. Widerlegt erscheint zunächst die Aussage, dass es sich bei einer Geschäftsbeziehung, jedenfalls so wie der Begriff an dieser Stelle verstanden wird, grundsätzlich um eine Institution handelt. Vielmehr sind die unterschiedlichen Arten von Institutionen zu unterscheiden, die jeweils einen anderen Zusammenhang zur Geschäftsbeziehung bzw. zu einem Wiederkaufverhalten des Nachfragers aufweisen.429 Die Kausalzusammenhänge zwischen der Effizienz einer Institution und der Neigung eines Nachfragers zum Wiederkaufverhalten bei Pfand bzw. Vertrag auf der einen Seite sowie bei dem bilateralen Verhaltensprogramm auf der anderen Seite weisen dabei in der Tat in eine entgegengesetzte Richtung. Für Vertrag und Pfand sind diese ursächlichen Zusammenhänge zunächst schematisch in Abb. 32 wiedergegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Frank Jacob

There are no affiliations available

Personalised recommendations