Skip to main content
  • Book
  • Open Access
  • © 2021

Arbeit in der digitalisierten Welt

Praxisbeispiele und Gestaltungslösungen aus dem BMBF-Förderschwerpunkt

  • Entwickelt beschäftigungswirksame und arbeitnehmerfreundliche soziale Innovationen

  • Analysiert unterschiedliche Entwicklungen im Transformationsprozess der Arbeitswelt

  • Gibt Handlungsempfehlungen für Politik und Wirtschaft

Buying options

Softcover Book USD 44.99
Price excludes VAT (USA)

Table of contents (30 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XXIV
  2. TransWork – Transformation der Arbeit durch Digitalisierung

    • Kathrin Schnalzer, Susanne Mütze-Niewöhner, Tim Jeske, Mario Daum, Matthias Lindner, Maike Link et al.
    Pages 1-15Open Access
  3. Assistenzsysteme und Kompetenzentwicklung

    1. Front Matter

      Pages 17-17
    2. Arbeits- und prozessorientierte Digitalisierung

      • Gabriele Held, Beate Schlink, Jörg Bahlow, Wolfgang Kötter, Sebastian Roth, Alexander Bendel et al.
      Pages 19-34Open Access
    3. Gesundes mobiles Arbeiten mit digitalen Assistenzsystemen im technischen Service (ArdiAS)

      • Rüdiger Mecke, Simon Adler, Daniel Jachmann, Maria Weigel, Steffen Eichholz, Sonja Schmicker et al.
      Pages 35-52Open Access
    4. Entwicklung eines digitalen Lehr- und Lernarrangements für das deutsche Handwerk

      • Patrick Spieth, Christoph Klos, Tobias Röth, Ludger Schmidt, Johannes Funk, Anna Klingauf et al.
      Pages 53-65Open Access
    5. Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeit im Dienstleistungssektor am Beispiel der Steuerberatung

      • Virginia Moukouli, Friedemann W. Nerdinger, Philipp K. Görs, Arne Koevel, Anne Traum, Marco Zimmer et al.
      Pages 67-80Open Access
    6. Gestaltung und Integration erfahrungsbasierter Assistenzsysteme in der Stahlindustrie

      • Tina Haase, Michael Dick, Mareike Gerhardt, Wilhelm Termath, Benjamin Nakhosteen, Marie Werkhausen et al.
      Pages 81-93Open Access
    7. Digitalisierung und Arbeitsorganisation

      • Hajo Holst, Joachim Metternich, Martin Schwarz-Kocher, Thomas Ardelt, Hendrik Brunsen, Yannick Kalff et al.
      Pages 95-109Open Access
  4. Projekt- und Teamarbeit in der digitalisierten Arbeitswelt

    1. Front Matter

      Pages 111-111
    2. Gestaltung der Arbeit mit Kollaborationsplattformen

      • Thomas Hardwig, Stefan Klötzer, Alfred Mönch, Tobias Reißmann, Carsten Schulz, Marliese Weißmann
      Pages 113-127Open Access
    3. Alles agil, alles gut?

      • Judith Neumer, Manuel Nicklich, Amelie Tihlarik, Christian Wille, Sabine Pfeiffer
      Pages 129-143Open Access
    4. GADIAM

      • Michael Gühne, Melanie Mischer, Tim Lukas Kirsch, Ulrike Pietrzyk, Thomas Günther, Winfried Hacker
      Pages 145-158Open Access
    5. KAMiiSo

      • Julian Baschin, Thomas Vietor, Victoria Zorn, Simone Kauffeld, Tim Claus Bardenhagen, Christoph Spielmann et al.
      Pages 159-174Open Access
    6. Selbstständiges Arbeiten in der digitalen Fabrik

      • Sarah Nies, Nick Kratzer, Beatriz Casas, Josef Reindl, Jörg Stadlinger, Philipp Jost et al.
      Pages 175-187Open Access
    7. Modelle ressourcenorientierter und effektiver Führung digitaler Projekt- und Teamarbeit – vLead

      • Conny H. Antoni, Erich Latniak, Ulrike Hellert
      Pages 189-202Open Access
  5. Produktivitätsmanagement

    1. Front Matter

      Pages 203-203
    2. Mit dem InAsPro-Transformationskonzept die Digitalisierung planen

      • Tobias Ehemann, Mona Tafvizi Zavareh, Jens C. Göbel, Stephanie Dupont, Klaus J. Zink, Carina Siedler et al.
      Pages 205-222Open Access
    3. Integration digitaler Assistenzsysteme für die industrielle Montage

      • Thimo Keller, Christian Bayer, Joachim Metternich, Stephanie Schmidt, Mehrach Saki, Oliver Sträter
      Pages 223-238Open Access
    4. Arbeit 4.0 in der Produktentstehung mit IviPep

      • Marc Foullois, Anna-Lena Kato-Beiderwieden, Lisa Mlekus, Günter W. Maier, Sascha Jenderny, Carsten Röcker et al.
      Pages 239-255Open Access

About this book

Das vorliegende Open-Access-Buch umfasst Beiträge aus 29 Verbundvorhaben sowie dem begleitenden Verbundprojekt „TransWork“. Im Rahmen des Förderschwerpunkts „Arbeit in der digitalisierten Welt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurden in den Projekten Entwicklungen im Transformationsprozess der Arbeitswelt analysiert, Lösungsansätze entwickelt und diese wissenschaftlich begleitet. In den Beiträgen werden Einblicke in die erarbeiteten Erkenntnisse und entwickelten Konzepte der Projekte gegeben. Hieraus lassen sich für Akteure aus Politik und Wirtschaft Handlungsempfehlungen ableiten und es ergeben sich neue Forschungsimpulse für die Wissenschaft.

Keywords

  • Digitalisierung
  • Soziale Innovation
  • Zukunft der Arbeit
  • Mensch-Technik Interaktion
  • Arbeitsgestaltung
  • Arbeit 4.0
  • Arbeitsorganisation
  • Arbeitskultur
  • Open Access

Editors and Affiliations

  • Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Germany

    Wilhelm Bauer

  • Institut für Arbeitswissenschaft, RWTH Aachen University, Aachen, Germany

    Susanne Mütze-Niewöhner

  • ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft, Düsseldorf, Germany

    Sascha Stowasser

  • INPUT Consulting gGmbH, Stuttgart, Germany

    Claus Zanker

  • Innovation und Gute Arbeit, ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Berlin, Germany

    Nadine Müller

About the editors

Professor Wilhelm Bauer führt als Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO eine Forschungsorganisation mit etwa 650 Mitarbeitern. Er verantwortet dabei Forschungs- und Umsetzungsprojekte in den Bereichen Innovationsforschung, Technologiemanagement, Leben und Arbeiten in der Zukunft sowie Smarter Cities.

Professor Susanne Mütze-Niewöhner verantwortet das Lehrgebiet Organisationsentwicklung und -gestaltung an der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen University und leitet die Abteilung Arbeitsorganisation am ebenfalls dort angesiedelten Institut für Arbeitswissenschaft. Ihre Forschungsschwerpunkte betreffen die Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeit mit einem besonderen Fokus auf kooperative Arbeitsformen.

Professor Sascha Stowasser leitet als Direktor das ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. in Düsseldorf. Außerdem ist er außerplanmäßiger Professor am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Derzeitige Forschungsaufgaben sind die Gestaltung der zukünftigen Arbeitswelt, das humanorientierte Produktivitätsmanagement, die Digitalisierung in der Arbeit und die Auswirkung der Künstlichen Intelligenz auf die Arbeit und Organisation.

Claus Zanker ist Geschäftsführer der INPUT Consulting gGmbH in Stuttgart. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Analyse der Folgen digitaler Technik auf Beschäftigung und Arbeitsbedingungen sowie die Arbeitsbeziehungen und sozioökonomische Entwicklung.

Dr. Nadine Müller leitet den Bereich Innovation und Gute Arbeit in der ver.di-Bundesverwaltung in Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Gute Arbeit, Innovation, Digitalisierung und Agilität. Sie ist im Beirat der Zeitschrift Gute Arbeit und in der Redaktion des Jahrbuchs Gute Arbeit.


Bibliographic Information

Buying options

Softcover Book USD 44.99
Price excludes VAT (USA)