Trainings- und Interventionsprogramme zur Förderung von Empathie

Ein praxisorientiertes Kompendium

  • Marcus Roth
  • Victoria Schönefeld
  • Tobias Altmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Marcus Roth, Tobias Altmann, Victoria Schönefeld
    Pages 1-9
  3. Anna Haep, Gisela Steins
    Pages 25-39
  4. Andreas Schick, Manfred Cierpka
    Pages 41-51
  5. Franz Petermann, Ulrike Petermann, Dennis Nitkowski
    Pages 53-65
  6. Herbert Scheithauer
    Pages 67-75
  7. Helle Jensen, Martijn van Beek
    Pages 77-91
  8. Erik van den Brink, Frits Koster
    Pages 93-109
  9. Tobias Altmann, Victoria Schönefeld, Marcus Roth
    Pages 111-125
  10. Kathrin Bäuerle, Katrin Nagel, Melanie Neumann
    Pages 127-140
  11. Victoria Schönefeld, Tobias Altmann, Marcus Roth
    Pages 207-210
  12. Back Matter
    Pages 211-212

About this book

Introduction

Dieses Kompendium gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten und aktuellen Interventions- und Trainingsprogramme zu Empathie und empathischem Handeln im deutschsprachigen Raum. Die Programme werden von den jeweiligen Entwicklerinnen und Entwicklern hinsichtlich der Zielsetzung, dem theoretischen Hintergrund, der Durchführung und der wissenschaftlich nachgewiesenen Wirksamkeit selbst vorgestellt.  

Die Programme fokussieren auf unterschiedliche Anwendungsbereiche, z.B. Kinder und Jugendliche, pflegerische und medizinische Gesundheitsberufe, Paarberatung, Führungskräfte und den Dienstleistungssektor sowie psychisch auffällige Menschen (Autismus, Gewaltdelikte).

Das Buch richtet sich dabei besonders an Psychologen, Berater und Therapeuten, Anwenderinnen und Anwender in der Fort- und Weiterbildung, Fach- und Führungskräfte in diversen Gesundheitsberufen  sowie in der pädagogischen Arbeit, die Empathie als eine Schlüsselkompetenz erkannt haben und fördern wollen. Darüber hinaus ist es für Studierende der Psychologie, Pädagogik und der sozialen Berufe geeignet.

Keywords

Emathietrainings im Vergleich, Methoden Emotionsregulation, Emotionswahrnehmung Empathie in Erziehungs- und Partnerschaftsberatungsstellen Empathie in Gesundheitssystemen Empathie in der Arbeits- und Berufswelt Empathietraining in Schule und in Erziehung Interventionen Empathietraining, Mitgefühl Kommunikation, Sozialverhalten, emotionale Intelligenz gewaltfrei kommunizieren, Empathie, faustlos therapeutisches Spiegeln, Emotionstraining

Editors and affiliations

  • Marcus Roth
    • 1
  • Victoria Schönefeld
    • 2
  • Tobias Altmann
    • 3
  1. 1.Universität Duisburg-EssenEssenGermany
  2. 2.Fakultät für BildungswissenschaftenUniversität Duisburg-EssenEssenGermany
  3. 3.PsychologieUniversität Duisburg-EssenEssenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-48199-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-48198-1
  • Online ISBN 978-3-662-48199-8
  • About this book