Linksextremismus in Deutschland

Eine kritische Bestandsaufnahme

  • Armin Pfahl-Traughber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 1-13
  3. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 29-41
  4. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 43-54
  5. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 55-67
  6. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 69-81
  7. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 83-95
  8. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 139-151
  9. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 153-165
  10. Armin Pfahl-Traughber
    Pages 181-193
  11. Back Matter
    Pages 237-248

About this book

Introduction

In den 1970er und 1980er Jahren kam der Entwicklung des Linksextremismus in der öffentlichen und wissenschaftlichen Wahrnehmung große Bedeutung zu. Angesichts eines höheren Gefahrenpotentials des islamistischen und rechten Extremismus schwand diese Aufmerksamkeit in den letzten Jahren. Indessen lassen sich nach wie vor einschlägige politische Bestrebungen – wenn auch mit anderer Bedeutung – ausmachen. Dieses Buch versteht sich als kritische Bestandsaufnahme zum Linksextremismus in Deutschland: Es präsentiert die relevanten Informationen über Auffassungen und Handlungen und schätzt sie hinsichtlich bestimmter Aspekte und Gesichtspunkt ein. Dabei werden häufig politisch motivierte Dramatisierungen oder Verharmlosungen zugunsten einer differenzierten Sicht auf das Gefahrenpotential des Linksextremismus vermieden.

Der Inhalt
Definition „Extremismus“ – „Linksextremismus“.- Ideologische Grundlagen.- Geschichte des Linksextremismus.- Parteipolitischer Linksextremismus.- Organisationspolitischer Linksextremismus.- Subkultureller Linksextremismus.- Terroristischer Linksextremismus.- Handlungsfelder des Linksextremismus.- Linksextremismus in Europa im Vergleich.

Die Zielgruppen
- Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft sowie der Soziologie
- Fachkräfte in der politischen Bildung

Der Autor
Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber ist hauptamtlich Lehrender an der Fachhochschule des Bundes in Brühl mit den Arbeitsschwerpunkten „Politischer Extremismus“ und „Politische Ideengeschichte“ und gibt ebendort seit 2008 das „Jahrbuch für Extremismus- und Terrorismusforschung“ heraus.

Keywords

Demokratie Extremismus Kommunismus Linksextremismus Linksradikalismus Verfassung

Authors and affiliations

  • Armin Pfahl-Traughber
    • 1
  1. 1.BrühlGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma