Advertisement

Psychosomatik der Infertilität

  • Peter Kemeter
  • Frank Lehmann
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. E. Brainin
    Pages 9-24
  3. L. Jeker, G. Micioni, M. Ruspa, M. Zeeb, A. Campana
    Pages 25-32
  4. P. Nijs, K. Demyttenaere
    Pages 33-57
  5. H. Kentenich, C. Hoelzle, H. Schmiady, M. Stauber
    Pages 65-83

About these proceedings

Introduction

Die psychischen und psychosomatischen Komponenten der verschiedenen Sterilitätsbehandlungen - von der Beratung bis zur in vitro Fertilisation und heterologen Insemination - werden in sieben Kapiteln von verschiedenen psychologischen Gesichtswinkeln aus betrachtet: aus psychoanalytischer, testpsychologischer und vor allem praktisch-klinischer Sicht. Der Arzt mit Sterilitätspraxis wird durch dieses Buch an viele seiner Patienten erinnert, und so manches an ihrem bisher für ihn unverständlichen Verhalten wird er nun besser erklären und in Zukunft besser in seinen Behandlungsplan einbauen können.

Keywords

Beratung Eltern Fertilität Infertilität Kinderwunsch Psyche Psychosomatik Sterilität

Editors and affiliations

  • Peter Kemeter
    • 1
  • Frank Lehmann
    • 2
  1. 1.Institut für Endokrinologie der Fortpflanzung und IVFWienAustria
  2. 2.Städtische Krankenanstalten, Bielefeld RosenhöheBielefeld 14Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-74486-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50807-6
  • Online ISBN 978-3-642-74486-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Urology
Health & Hospitals
Biotechnology