Advertisement

Numerische Mathematik

  • Hans Rudolf Schwarz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 11-58
  3. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 59-93
  4. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 94-149
  5. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 150-195
  6. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 196-240
  7. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 241-295
  8. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 296-330
  9. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 331-367
  10. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 368-430
  11. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 431-500
  12. Hans Rudolf Schwarz
    Pages 501-560
  13. Back Matter
    Pages 561-576

About this book

Introduction

Das Buch entstand auf den seinerzeitigen ausdrücklichen Wunsch meines verehrten Lehrers, Herrn Prof. Dr. E. Stiefel, der mich im Sinne eines Vermächtnisses beauftrag­ te, sein während vielen Jahren wegweisendes Standardwerk [Sti76] von Grund auf neu zu schreiben und den modernen Erkenntnissen und Bedürfnissen anzupassen. Klarheit und Ausführlichkeit waren stets die Hauptanliegen von Herrn Professor Stiefel. Ich habe versucht, in diesem einführenden Lehrbuch dieser von ihm geprägten Philosophie zu folgen, und so werden die grundlegenden Methoden der numerischen Mathematik in einer ausführlichen Darstellung behandelt. Das Buch ist entstanden aus Vorlesungen, die der Unterzeichnete an der Universität Zürich gehalten hat. Der behandelte Stoffumfaßt im wesentlichen das Wissen, das der Verfasser seinen Studenten in einem viersemestrigen Vorlesungszyklus zu je vier Wochenstunden vermittelt. Sie sollen damit in die Lage versetzt werden, Aufgaben der angewandten Mathematik mit numerischen Methoden erfolgreich zu lösen oder zumindest die Grundlagen für das Studium von weiterführender, spezialisierter Literatur zu haben. Das Buch richtet sich an Mathematiker, Physiker, Ingenieure, Informatiker und Absolventen naturwissenschaftlicher Richtungen. Vorausgesetzt wird diejenige mathematische Vorbildung, die in den unteren Semestern eines Hochschulstudiums oder an Ingenieurschulen vermittelt wird.

Keywords

Handel Informatik Ingenieur Mathematik Naturwissenschaft Philosophie Physik numerische Mathematik

Authors and affiliations

  • Hans Rudolf Schwarz
    • 1
  1. 1.Universität ZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-94127-5
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1993
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-22960-5
  • Online ISBN 978-3-322-94127-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering