Advertisement

Das Just-in-Time-Konzept für globale Logistikprozesse

  • Authors
  • Rolf Krüger

Part of the Supply Chain Management book series (SCM)

About this book

Introduction

Das Konzept des Supply Chain Management ist in Wissenschaft und Praxis etabliert. Es wurde allerdings im Zusammenhang mit der Internationalisierung und Globalisierung bisher kaum thematisiert, obwohl durch diese Phänomene die Anforderungen an die internationale Logistik nachhaltig verändert werden. Trotz ungünstiger Rahmenbedingungen müssen Durchlaufzeiten gesenkt, Bestände reduziert und Kapazitäten aufeinander abgestimmt werden.

Rolf Krüger setzt sich mit den vergleichsweise langen Wiederbeschaffungszeiten, der schlechterer Prognosequalität und den spezifischen Risikoquellen auseinander, die bei der Konfiguration von globalen Logistikprozessen und bei den einzusetzenden Ressourcen und Technologien zu berücksichtigen sind. Er stellt einen innovativen, auf dem Just-in-Time-Konzept basierenden Lösungsansatz vor, der auf sechs Bausteinen beruht: der Standortwahl, der Auswahl des Materials, dem materialflussbezogenen Prozessmanagement, dem logistischen Informationsmanagement und dem Beziehungsmanagement.

Keywords

Globales Supply Chain Management Globalisierung Just-in-Time Logistik Logistikprozess Supply Chain Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81791-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8150-7
  • Online ISBN 978-3-322-81791-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering