Advertisement

Aktienrecht zwischen Markt und Staat

Eine ökonomische Kritik des Prinzips der Satzungsstrenge

  • Authors
  • Jacek Bak

Part of the Ökonomische Analyse des Rechts book series (ÖAR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Einführung

    1. Jacek Bak
      Pages 1-13
  3. Ökonomische Grundlagen der Regulierung

    1. Front Matter
      Pages 14-14
    2. Jacek Bak
      Pages 29-75
  4. Marktversagen bei der börsennotierten Aktiengesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 76-78
    2. Jacek Bak
      Pages 79-218
    3. Jacek Bak
      Pages 219-250
    4. Jacek Bak
      Pages 251-326
    5. Jacek Bak
      Pages 327-328
  5. Back Matter
    Pages 329-360

About this book

Introduction

Das deutsche Aktienrecht schränkt die Satzungsautonomie in erheblichem Umfang ein (§ 23 Abs. 5 AktG). Zwingendes Aktienrecht ist aber kein Selbstzweck, und in einer Marktwirtschaft soll es zumindest auch der Steigerung der volkswirtschaftlichen Effizienz dienen.

Auf der Grundlage institutionenökonomischer Ansätze unterzieht Jacek Bak die Rechtfertigung des zwingenden Aktienrechts theoretisch und empirisch einer kritischen Überprüfung. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob das zwingende Aktienrecht gesamtwirtschaftlich höhere Kosten verursacht, als es Nutzen bringt. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass zwingendes Aktienrecht ineffizient ist und dass das zwingende Gesetzesrecht nicht dazu beiträgt, die zwischen den verschiedenen "stakeholders" auftretenden Prinzipalagentenprobleme zu lösen. Er spricht sich für eine weitgehende Deregulierung des Aktienrechts aus.

Keywords

Aktien Aktiengesellschaft Aktiengesetz Aktienrecht Corporate Governance Deregulierung Effizienz Kapitalmarkt Wirtschaftsrecht Ökonomische Analyse des Rechts

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81465-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7771-5
  • Online ISBN 978-3-322-81465-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods