Advertisement

© 2009

Wahlen und Wähler

Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2005

  • Editors
  • Oscar W. Gabriel
  • Bernhard Weßels
  • Jürgen W. Falter
Book

Table of contents

About this book

Introduction

Die "Blaue Reihe" präsentiert seit ihrem Beginn 1980 umfassend und systematisch Analysen zu Bundestagswahlen und zu international relevanten Ergebnissen der Wahl- und Wählerforschung. Der neueste Band der Reihe widmet sich der Bundestagswahl 2005.

Keywords

Bundestagswahl Parteienforschung Wahl Wahlen Wahlforschung Wahlsoziologie Wähler Wählerforschung Wählerverhalten

About the authors

Professor Dr. Jürgen W. Falter lehrt Politikwissenschaft an der Universität Mainz.
Professor Dr. Oscar W. Gabriel lehrt Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart.
Privatdozent Dr. Bernhard Weßels ist leitender Wissenschaftler am Wissenschaftszentrum Berlin und lehrt Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Bibliographic information

  • Book Title Wahlen und Wähler
  • Book Subtitle Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2005
  • Editors Oscar W. Gabriel
    Bernhard Weßels
    Jürgen W. Falter
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91666-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-16413-7
  • eBook ISBN 978-3-531-91666-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 627
  • Number of Illustrations 80 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

"Mittlerweile ist die Publikationsreihe schon zu einer Klassikerin der deutschen Wahlsoziologie geworden. Auch wenn die Konkurrenz einschlägiger Veröffentlichungen zu Wahlen in Deutschland groß ist, ragt dieser Band dennoch durch die Breite der Themen heraus. [...] für alle an Wahlsoziologie in Deutschland Interessierten ein Muss." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 11.11.2009