Advertisement

Gestaltung des Outsourcings von Logistikleistungen

Empfehlungen zur Zusammenarbeit zwischen verladenden Unternehmen und Logistikdienstleistern

  • Authors
  • Sebastian Hauptmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXII
  2. Einführung, wissenschaftliche Grundlagen und Forschungsansatz

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Pages 3-16
  3. Theoriebasierte Ableitung eines Konzeptes zur Gestaltung des Logistikoutsourcings

  4. Impirische überprüfung des Konzepts zur Gestaltung des Logistikoutsourcings

  5. Zusammenfassung und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 333-333
  6. Back Matter
    Pages 341-386

About this book

Introduction

Das Outsourcing von Logistikleistungen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dennoch erfüllen die Kooperationen zwischen verladenden Unternehmen und Logistikdienstleistern häufig nicht die Erwartungen, da die Zusammenarbeit ungeeignet gestaltet wurde.

Aufbauend auf den Erkenntnissen der Neuen Institutionenökonomie und des Kontraktgütermarketings entwickelt Sebastian Hauptmann ein umfassendes, typologiebasiertes Konzept zur Gestaltung des Logistikoutsourcings. Er diskutiert Erfolgsfaktoren, Motive, Barrieren und Risiken des Logistikoutsourcings und analysiert darauf aufbauend die erfolgskritischen Gestaltungsfelder Vertrag, Anreizsystem, Beziehungsart und Organisation/Controlling. Anhand mehrerer Fallstudien zum Logistikoutsourcing in der Unternehmenspraxis bestätigt der Autor die Praktikabilität der abgeleiteten Handlungsempfehlungen empirisch.

Keywords

Anreizsystem Kontraktgütermarketing Logistik Logistikdienstleister Logistikoutsourcing Organisation/Controlling Risiken

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering