Advertisement

Informationsgewinnung aus Optionspreisen

Eine empirische Analyse des US-Dollar/Euro-Wechselkurses

  • Authors
  • Nicole van de Locht

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Nicole van de Locht
    Pages 1-7
  3. Nicole van de Locht
    Pages 8-30
  4. Nicole van de Locht
    Pages 124-186
  5. Nicole van de Locht
    Pages 187-189
  6. Back Matter
    Pages 191-209

About this book

Introduction

In der Makroökonomie spielen Markterwartungen eine zentrale Rolle bei der Erklärung von Wechselkursen. Dabei werden einzelne strukturelle Beziehungen wie die Gültigkeit der ungedeckten Zinsparität vorausgesetzt, deren Gültigkeit in der Empirie deutlich widerlegt ist. Nicole van de Locht untersucht mit Hilfe der risikoneutralen Dichtefunktion, ob ein Peso-Problem die empirisch beobachtete Abweichung von der ungedeckten Zinsparität beim US-Dollar/Euro-Wechselkurs erklären kann. Außerdem analysiert die Autorin verschiedene statistische Eigenschaften der risikoneutralen Dichtefunktion wie bspw. die Prognosefähigkeit im Vergleich zu bisher häufig verwendeten Prognosemodellen.

Keywords

Derivate Dichtefunktion Markterwartungen Risikoneutrale Dichtefunktionen Wechselkurs Wechselkurse Zinsparität

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Engineering