Advertisement

Konsum im Alter

Das höhere Lebensalter und seine Relevanz für den Verbraucherschutz

  • Georg Felser

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Georg Felser
    Pages 1-3
  3. Georg Felser
    Pages 79-117
  4. Georg Felser
    Pages 119-136
  5. Back Matter
    Pages 137-147

About this book

Introduction

Georg Felser widmet sich den spezifischen Konsumbedürfnissen älterer Menschen. Er zeigt auf, dass unterschiedliche Lebenserfahrungen und Alterungsprozesse dafür sorgen, dass ältere Konsumentinnen und Konsumenten eine besonders vielfältige Zielgruppe bilden und es dennoch charakteristische Entwicklungen gibt, die das höhere Lebensalter unweigerlich mit sich bringt. Unterstützt  von Experteninterviews wertet der Autor die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus und erklärt, warum man der älteren Zielgruppe besondere Aufmerksamkeit widmen sollte. 

Der Inhalt
  • Differenzierung und Segmentierung der älteren Zielgruppe
  • Altersbilder in der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Konsumpsychologisch relevante Veränderungen im Alter
  • Konsumdaten, Freizeitverhalten und materielle Lebenssituation
  • Altersspezifische Vulnerabilitäten
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Wirtschafts- und Entwicklungspsychologie sowie der Gerontologie
  • Interessenvertreter in  Verbraucherorganisationen und Seniorenorganisationen 
  • Praktiker im Marketing und in Marktforschungsinstituten
Der Autor
Prof. Dr. Georg Felser lehrt an der Hochschule Harz (Wernigerode) im Studiengang Wirtschaftspsychologie Markt- und Konsumpsychologie.

Keywords

Seniorenmarketing Verbraucherschutz Segmentierung Verbraucherzentrale Entwicklung im Alter Altersbilder Konsum Alter Lebensalter höheres Lebenalter Relevanz Marketing Verbraucherschutz

Authors and affiliations

  • Georg Felser
    • 1
  1. 1.Hochschule HarzWernigerodeGermany

Bibliographic information