Advertisement

Räumliche Mobilität und Lebenslauf

Studien zu Mobilitätsbiografien und Mobilitätssozialisation

  • Joachim Scheiner
  • Christian Holz-Rau

Part of the Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung book series (SZMV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Theoretische und methodische Perspektiven

  3. Schlüsselereignisse in der Alltagsmobilität

  4. Mobilitätssozialisation

  5. Wohn- und Arbeitsmobilität im Längsschnitt

About this book

Introduction

Seit etwa zehn Jahren werden in der Verkehrsforschung Versuche unternommen, die Mobilität (im Sinne der täglichen oder auch selteneren Wege) im Längsschnitt individueller Lebensläufe zu erfassen und zu verstehen. Dazu wurde eine Reihe von theoretischen und methodischen Grundlagen sowie konzeptionellen Ideen entwickelt. In jüngster Zeit werden diese ergänzt durch eine beachtliche Anzahl empirischer Studien.
Das Buch umfasst sowohl theoretische und methodische Überlegungen als auch aktuelle empirische Arbeiten aus diesem Forschungsfeld.

Der Inhalt
Theoretische und methodische Perspektiven.- Schlüsselereignisse in der Alltagsmobilität.- Mobilitätssozialisation.- Wohn- und Arbeitsmobilität im Längsschnitt.

Die Zielgruppen
Sozial- und KulturgeografInnen, SoziologInnen, VerkehrsforscherInnen

Die Herausgeber
Apl. Prof. Dr. Joachim Scheiner ist Geograph und lehrt an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.
Prof. Dr. Christian Holz-Rau ist Verkehrsplaner und lehrt an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.

Keywords

Biografieforschung Lebenslaufforschung Mobilität Sozialisation Sozialstruktur Verkehrsforschung

Editors and affiliations

  • Joachim Scheiner
    • 1
  • Christian Holz-Rau
    • 2
  1. 1.TU DortmundDortmundGermany
  2. 2.TU DortmundDortmundGermany

Bibliographic information