Advertisement

Politik im Schatten der Krise

Eine Bilanz der Regierung Merkel 2009-2013

  • Reimut Zohlnhöfer
  • Thomas Saalfeld

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Thomas Saalfeld, Reimut Zohlnhöfer
    Pages 9-24
  3. Harald Schoen, Robert Greszki
    Pages 25-48
  4. Udo Zolleis
    Pages 73-91
  5. Michael Weigl
    Pages 93-112
  6. Reimut Zohlnhöfer, Fabian Engler
    Pages 137-167
  7. Marcus Höreth
    Pages 303-326
  8. Thomas Rixen
    Pages 327-351
  9. Hubert Zimmermann
    Pages 353-372
  10. Frank Bandau, Kathrin Dümig
    Pages 373-396
  11. Angelika von Wahl, Annette Henninger
    Pages 451-468
  12. Helga A. Welsh
    Pages 469-491
  13. Astrid Lorenz, Dorothee Riese
    Pages 493-519
  14. Christian Huß
    Pages 521-553
  15. Christopher Daase
    Pages 555-580
  16. Back Matter
    Pages 645-647

About this book

Introduction

Dieser Band zieht eine politikwissenschaftliche Bilanz der zweiten Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel. In den Beiträgen ausgewiesener Experten werden die Rahmenbedingungen des Regierens zwischen 2009 und 2013 analysiert, so etwa die strategische Positionierung von Regierungs- und Oppositionsparteien, die Rolle des Bundesrates, das Koalitionsmanagement oder der Einfluss von Verbänden. Im zweiten Teil werden die wichtigsten Entscheidungen der christlich-liberalen Koalition analysiert, erklärt und bewertet. Besonderes Augenmerk widmet der Band der Eurokrise und der deutschen Reaktion auf diese Herausforderung, aber auch alle anderen relevanten Politikfelder werden unter die Lupe genommen. Die betrachteten Politikfelder reichen von der Außen- bis zur Finanzpolitik, von der Sozial- bis zur Umweltpolitik. Dabei wird die Frage beantwortet, wo die Regierung weitreichende Reformen durchsetzte und wo Stillstand vorherrschte und mit welchen Einflussfaktoren beides zu erklären ist.

Die Zielgruppen  

• PolitikwissenschaftlerInnen

• HistorikerInnen

• SoziologInnen

Die Herausgeber

Dr. Reimut Zohlnhöfer ist Professor für Politische Wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Dr. Thomas Saalfeld ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Keywords

Bundeskanzler Bundesrepublik Deutschland Bundestag Deutschland Merkel, Angela

Editors and affiliations

  • Reimut Zohlnhöfer
    • 1
  • Thomas Saalfeld
    • 2
  1. 1.Universität HeidelbergHeidelbergGermany
  2. 2.Lehrstuhl für Vergleichende PolitikwissenschaftUniversität BambergBambergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking