Internationalisierung mittelständischer Zulieferunternehmen

Entscheidungen im Strukturwandel

  • Authors
  • Thorsten Winkelmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Thorsten Winkelmann
    Pages 1-11
  3. Thorsten Winkelmann
    Pages 275-295
  4. Thorsten Winkelmann
    Pages 297-304
  5. Back Matter
    Pages 305-332

About this book

Introduction

Die Zulieferindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Zentrale Ursache hierfür ist die Globalisierung der Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund ist die Internationalisierung für viele mittelständische Zulieferer zum integralen Bestandteil der Unternehmensstrategie geworden. Thorsten Winkelmann analysiert das Internationalisierungsverhalten mittelständischer Unternehmen auf der Basis umfassender Einzelfallstudien. Der Autor legt die Heterogenität grenzüberschreitender Aktivitäten offen, indem er sowohl die strategischen Grundsatzentscheidungen als auch die Wertschöpfungs- und Koordinationsstrukturen internationaler Zulieferbeziehungen differenziert analysiert. Unterschiede sind demnach auf die Abhängigkeit gegenüber Abnehmern, die Marktform und die Abnehmerspezifität der Zulieferprodukte zurückzuführen.

Keywords

Globalisierung Globalisierung der Wirtschaft Internationalisierung Marktstruktur Produktion Strukturwandel Weltwirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99911-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6491-3
  • Online ISBN 978-3-322-99911-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods