Advertisement

Mobilitätsverhalten im Stadtverkehr

Eine empirische Untersuchung zur Akzeptanz verkehrspolitischer Maßnahmen

  • Authors
  • Ralf Schellhase

Part of the DUV: Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

About this book

Introduction

Der Verkehr in Städten und seine Wirkung auf Umwelt und Menschen gelten als drängende Probleme unserer Gesellschaft und gewinnen in der politischen Diskussion an Beachtung. Sowohl weite Kreise der Bevölkerung als auch Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft fordern eine Neugestaltung unseres Mobilitätssystems und stellen vielfältige Überlegungen an, um den verkehrsbedingten Problemen zu begegnen. Geht es jedoch darum, konkrete Maßnahmen zu bestimmen, differieren die Ansichten über eine adäquate Vorgehensweise stark.

Vor diesem Hintergrund diskutiert Ralf Schellhase die Bedeutung und die Wirkung von Verkehr und stellt Maßnahmen zu seiner Beeinflussung sowie die Ziele und Motive der am verkehrspolitischen Entscheidungsprozess beteiligten Interessengruppen vor. Basierend auf Erkenntnissen der Betriebs-, Volks- und Verkehrswirtschaftslehre entwickelt er ein Hypothesensystem, das er mittels einer empirischen Untersuchung überprüft. Hierbei widmet er sich insbesondere der Präferenz von Bürgern für unterschiedliche verkehrspolitische Maßnahmen, misst diese mittels einer Conjointanalyse und stellt sie der Einschätzung der Mitglieder des politisch-administrativen Systems gegenüber. Aus den gewonnenen Ergebnissen leitet der Autor Hilfestellungen zur Entwicklung verkehrspolitischer Konzepte ab.

Keywords

Betriebswirtschaft Einkauf Mobilität Verkehr Verkehrspolitik Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97649-9
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0541-1
  • Online ISBN 978-3-322-97649-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods