Informationsmanagement in vernetzten Unternehmen

Wirtschaftlichkeit, Organisationsänderungen und der Erfolgsfaktor Zeit

  • Peter Buxmann

Part of the Neue betriebswirtschaftliche Forschung book series (NBF, volume 275)

About this book

Introduction

Electronic Business und zwischenbetriebliche Kooperationen erfordern eine Änderung der eingesetzten Methoden und Modelle des betrieblichen Informationsmanagements. Während früher Entscheidungen zentral und aus Sicht des einzelnen Unternehmens getroffen wurden, müssen jetzt bei Entscheidungen über den Einsatz von IuK-Technik in vernetzten Unternehmen Netzeffekte einbezogen werden.

Peter Buxmann untersucht die neuen Herausforderungen aus betriebswirtschaftlicher Perspektive und zeigt Lösungsansätze für den Modelleinsatz im Informationsmanagement auf. Anhand von Fallstudien und empirischen Ergebnissen zum Einsatz von EDI und Standardsoftware (z. B. SAP) in vernetzten Unternehmen präsentiert der Autor insbesondere die Anwendungsseite.

Keywords

Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftliche Forschung E-Business Erfolgsfaktor Geschäftsprozess Informationsmanagement Management Organisation Wirtschaft Wirtschaftlichkeit neue betriebswirtschaftliche forschung

Authors and affiliations

  • Peter Buxmann
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für ABWL, insbes. WirtschaftsinformatikTechnische Universität FreibergFreibergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-92382-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-9051-6
  • Online ISBN 978-3-322-92382-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods