Advertisement

Ökonomie der Musikindustrie

  • Editors
  • Michel Clement
  • Oliver Schusser
  • Dominik Papies

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Herausforderungen in der Musikindustrie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Michel Clement, Dominik Papies, Oliver Schusser
      Pages 3-13
  3. Ökonomische Analyse der Musikindustrie

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Ulrike Altig, Michel Clement, Dominik Papies
      Pages 17-26
    3. Niko Steinkrauß, Hannes Gmelin, Stefan Günnel
      Pages 27-43
    4. Michel Clement, Dominik Papies, Sönke Albers
      Pages 45-58
    5. Stefan Ventroni
      Pages 59-76
    6. Hubert Jakob
      Pages 77-84
  4. Management von Musik

    1. Front Matter
      Pages 85-85
    2. Frank Briegmann, Hubert Jakob
      Pages 87-98
    3. Marcel Engh
      Pages 99-116
    4. Ansgar Künne, Andreas Torkler
      Pages 117-133
    5. Carl Mahlmann
      Pages 135-166
    6. Mirko Caspar, Peter Mucha, Holger Wustlich
      Pages 167-182
    7. Thomas M. Stein, Marcel Engh, Hubert Jakob
      Pages 183-194
  5. Neue Technologien im Musikbereich

    1. Front Matter
      Pages 195-195
    2. Jan U. Becker, Michel Clement, Oliver Schusser
      Pages 211-224
    3. Willms Buhse, Dirk Günnewig
      Pages 225-235
    4. Jan Geißler
      Pages 237-252
  6. Back Matter
    Pages 253-262

About this book

Introduction

Musik fasziniert die Menschen, und Rhythmen begeistern Millionen in Konzerten, Clubs und Autos. Dennoch befindet sich die Musikindustrie in der Krise. Seit Jahren gehen die Umsätze weltweit zurück. Die vielen neuen, aber auch die alten Herausforderungen, denen sich die Musikindustrie gegenüber sieht, sind durch neue Technologien, Marketingaktionen und Trends geprägt.

Top-Manager der Musikindustrie und Experten aus der Wissenschaft analysieren in diesem Sammelband die ökonomischen Gegebenheiten der Musikindustrie und des Produkts Musik. Sie leiten Implikationen für das Wertschöpfungsmanagement von Musik ab und zeigen, wie das bisherige Geschäft der Musikindustrie durch neue Technologien systematisch erweitert wird. In diesem Standardwerk werden die grundlegenden Gesetze der Musikindustrie diskutiert und deren Veränderungen durch das Internet aufgezeigt.

Die 2. Auflage greift die aktuellen Marktentwicklungen in der Musikindustrie auf, kombiniert sie mit neuen wissenschaftliche Erkenntnissen und diskutiert die daraus resultierenden Implikationen für Forschung und Praxis.

Keywords

Medienmanagement Medienmarketing Medienökonomie Musikwirtschaft Suchmaschinenmarketing (SEM) Technologiemanagement

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods