Advertisement

mTourism

Mobile Dienste im Tourismus

  • Roman Egger
  • Mario Jooss

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Theoretische Grundlagen und Konzepte

  3. Prototypen und empirische Befunde

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Johannes Meinhart, Martin Hollinetz
      Pages 109-117
    3. Stefan Fredlmeier, Wolfgang Inninger, Klaus Schön, Sebastian Erb, Torsten Götz
      Pages 119-133
    4. Susanne Boll, Daniel Wichmann, Dirk Ahlers, Jochen Meyer, Franz Rüf
      Pages 135-143
    5. Katja Brandtner, Tilman Sobek
      Pages 145-150
    6. Željko Spasojević
      Pages 151-159
    7. Stefan Christmann, Thorsten Caus, Svenja Hagenhoff
      Pages 161-168
    8. Helmut Schrom-Feiertag, Patrick Luley, Harald Stelzl, Alexander Almer, Karolina Taczanowska, Christiane Brandenburg et al.
      Pages 183-194
  4. Fallbeispiele

    1. Front Matter
      Pages 237-237
    2. Monika Bretbacher, Roman Egger, Roland Fleischhacker, Thomas Hinterholzer, Mario Jooss
      Pages 239-249
    3. Mathias Hüske
      Pages 251-256

About this book

Introduction

Mobile Technologien revolutionieren den Tourismus, denn egal, ob während der Anreise oder vor Ort, kaum jemand will auf den Komfort verzichten, immer und überall erreichbar zu sein, um aktuelle und ortsbezogene Informationen beziehen zu können. Neben dem klassischen Mobilfunk gibt es zahlreiche Übertragungstechnologien, die den Tourismus auf Produkt- und Prozessebene unterstützen können. Die Autoren des Sammelbandes stellen die theoretischen Grundlagen und Konzepte des mTourism vor und evaluieren Applikationen und Lösungen, die für konkrete Anwendungsfälle entwickelt wurden. Zahlreiche Fallbeispiele geben analytisch aufbereitet Einblicke in Systeme, die bereits erfolgreich am Markt etabliert sind.

Keywords

Information Internet Komfort Marketing Tourismus WLAN-Zugang Übertragungstechnologien

Editors and affiliations

  • Roman Egger
    • 1
  • Mario Jooss
    • 2
  1. 1.Studiengang Innovation und Management im Tourismus (IMT)Fachhochschule SalzburgSalzburg
  2. 2.Fachhochschule SalzburgSalzburg

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods