Planung und Umsetzung von Innovationsprojekten

Zur Wirkung des Coalignment

  • Authors
  • Christoph Stockstrom

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-XX
  2. Christoph Stockstrom
    Pages 1-8
  3. Christoph Stockstrom
    Pages 9-67
  4. Christoph Stockstrom
    Pages 69-120
  5. Christoph Stockstrom
    Pages 223-231
  6. Back Matter
    Pages 233-289

About this book

Introduction

Die Entwicklung neuer Produkte stellt hohe und potenziell konfliktionäre Anforderungen an die Koordination von Innovationsvorhaben. Die empirische Untersuchung von Christoph Stockstrom zeigt, dass solche Planungsprozesse besonders erfolgswirksam sind, denen es neben formalen Aspekten gelingt, flexible Elemente in die Planung zu integrieren. Neben Handlungsempfehlungen zur Verbesserung betrieblicher Planungsprozesse zeigt der Autor, dass eine zu enge Erfassung der Planung mit verantwortlich dafür ist, dass empirische Untersuchungen zur Planung von Innovationsprojekten in der Vergangenheit immer wieder uneinheitliche Ergebnisse geliefert haben.

Keywords

Innovation Innovationsmanagement Neuproduktentwicklung Planung Planungsprozess Projektmanagement Strukturgleichungsmodell

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8386-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1829-1
  • Online ISBN 978-3-8349-8386-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering