Advertisement

Telematik im Personenverkehr

Technologien und Reaktionspotentiale der Verkehrsnachfrager

  • Authors
  • Eduard Bock

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Eduard Bock
    Pages 1-8
  3. Eduard Bock
    Pages 9-38
  4. Eduard Bock
    Pages 49-86
  5. Eduard Bock
    Pages 87-114
  6. Eduard Bock
    Pages 140-141
  7. Back Matter
    Pages 143-164

About this book

Introduction

Die Verkehrspolitik steht angesichts des steigenden Verkehrsaufkommens vor der Aufgabe, die negativen Folgeerscheinungen dieser Entwicklung zu reduzieren, ohne gleichzeitig durch restriktive Maßnahmen das Wirtschaftswachstum und den Wohlstand zu gefährden. Verkehrstelematiksysteme tragen zu einer rationalen und effizienten Verkehrspolitik bei. Als Untersuchungsgegenstand der verkehrswissenschaftlichen Forschung werfen sie jedoch erhebliche Fragen und Probleme auf. Eduard Bock analysiert in einem dreistufigen Prozeß die Wirkungsoptionen der Telematik im Personenverkehr. Im Sinne einer Technikfolgenabschätzung führt der Autor eine Systematisierung der technischen Systeme durch, um Einflußpotentiale auf die Verkehrsnachfrage ableiten zu können.

Keywords

Bewertung Infrastruktur Mobilität Personenverkehr Telematik Verkehr Verkehrsarten Verkehrsinfrastruktur Verkehrsmittel Verkehrspolitik Wachstum Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01131-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6713-6
  • Online ISBN 978-3-663-01131-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods