Advertisement

Spieltheorie

Ein anwendungsorientiertes Lehrbuch

  • Florian Bartholomae
  • Marcus Wiens
Textbook
  • 3.1k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Theorie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 3-34
    3. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 35-66
    4. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 67-129
    5. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 131-151
    6. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 153-173
    7. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 175-199
  3. Aufgaben

    1. Front Matter
      Pages 201-201
    2. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 203-229
    3. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 231-278
    4. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 279-300
    5. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 301-313
    6. Florian Bartholomae, Marcus Wiens
      Pages 315-341
  4. Back Matter
    Pages 345-352

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch vermittelt anhand einfacher Anwendungsaufgaben die spieltheoretischen Grundkonzepte und bietet den Studierenden so die Gelegenheit, die Konzepte durch vertieftes Training zu verinnerlichen. Sowohl die Spieltheorie als auch ihr Anwendungsbereich gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird in den unterschiedlichsten Lehrveranstaltungen eingesetzt. Oftmals verhindern jedoch mangelnde Vorkenntnisse oder zu wenig Zeit eine intensivere Auseinandersetzung der Studierenden mit dem Stoff. Dieses Lehrbuch schafft Abhilfe, indem studentenfreundliche Erklärungen, Vertiefungen und nützliche Hinweise gegeben werden. Das Buch gliedert sich in einen theoretischen Grundlagenteil, der die wichtigsten Aspekte kompakt und anschaulich aufbereitet und einen anwendungsorientierten Aufgabenteil, in dem die Leser das Gelernte direkt überprüfen können und viele Anwendungsbeispiele finden.

Der Inhalt
  • Entscheidungstheorie
  • Grundlegende Konzepte
  • Simultanspiele
  • Mehrstufige Spiele
  • Wiederholte Spiele
  • Unvollständige Information und Signalspiele
Die Autoren
Prof. Dr. habil. Florian Bartholomae ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Munich Business School, Privatdozent am Institut für Ökonomie und Recht der globalen Wirtschaft an der Universität der Bundeswehr München sowie Partner der Politikberatung Bartholomae & Schoenberg Partnerschaft. 
Dr. Marcus Wiens ist Leiter der Forschungsgruppe Risikomanagement am Institut für Industriebetriebslehre am Karlsruher Institut für Technologie, Research Fellow am Pamplin College of Business der Virginia Tech (USA) sowie Lehrbeauftragter für die Fächer Volkswirtschaftslehre und Risikomanagement an der International School of Management. 

Keywords

Bachelor Betriebswirtschaftslehre Erwartungsnutzentheorie Spieltheoretische Grundkonzepte Volkswirtschaftslehre

Authors and affiliations

  • Florian Bartholomae
    • 1
  • Marcus Wiens
    • 2
  1. 1.Munich Business SchoolMünchenGermany
  2. 2.Karlsruher Institut für TechnologieKarlsruheGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Law