Advertisement

Partizipation von Kindern und Jugendlichen

Formen, Bedingungen sowie Möglichkeiten der Mitwirkung und Mitbestimmung in der Schweiz

  • Peter Rieker
  • Rebecca Mörgen
  • Anna Schnitzer
  • Holger Stroezel

Part of the Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung book series (KKK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Peter Rieker, Rebecca Mörgen, Anna Schnitzer, Holger Stroezel
    Pages 1-18
  3. Peter Rieker, Rebecca Mörgen, Anna Schnitzer, Holger Stroezel
    Pages 19-44
  4. Peter Rieker, Rebecca Mörgen, Anna Schnitzer, Holger Stroezel
    Pages 45-85
  5. Peter Rieker, Rebecca Mörgen, Anna Schnitzer, Holger Stroezel
    Pages 87-186
  6. Peter Rieker, Rebecca Mörgen, Anna Schnitzer, Holger Stroezel
    Pages 187-198
  7. Back Matter
    Pages 199-244

About this book

Introduction

Im Zentrum dieser Studie stehen Partizipationsmöglichkeiten, die Kindern und Jugendlichen in Familie, Schule und Gemeinde zur Verfügung stehen. In den verschiedenen Bereichen sind die Umsetzungen von Mitwirkung und Mitbestimmung durch unterschiedliche Spannungsverhältnisse gekennzeichnet und werden von den beteiligten Akteuren unterschiedlich bewertet. Die multimethodisch und multiperspektivisch angelegte Studie geht auf die Bedingungen und die Dynamiken von Partizipation von Kindern und Jugendlichen ein und identifiziert Herausforderungen, die sich in den verschiedenen Kontexten des Aufwachsens in Hinblick auf Beteiligung zeigen.

 

Der Inhalt

  • Forschungs- und Diskussionsstand zu Partizipation von Kindern und Jugendlichen
  • Methodologie und methodisches Vorgehen
  • Ausprägungen und Bedingungen von Partizipation – quantitative Ergebnisse
  • Konstitutionsmomente von Partizipation – qualitative Ergebnisse
  • Zusammenfassung und Diskussion


Die Zielgruppen

  • ErziehungswissenschaftlerInnen
  • SozialwissenschaftlerInnen
  • PädagogInnen
  • Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Die AutorInnen
Dr. Peter Rieker
ist Professor für außerschulische Bildung und Erziehung an der Universität Zürich.
Rebecca Mörgen und Anna Schnitzer sind wissenschaftliche Assistentinnen am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Zürich.
Dr. Holger Stroezel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kriminologie und am Institut für Erziehungswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

Keywords

Familie Gemeinde Gremien Kinderkonferenz Kindheitsforschung Quartiersarbeit Schule

Authors and affiliations

  • Peter Rieker
    • 1
  • Rebecca Mörgen
    • 2
  • Anna Schnitzer
    • 3
  • Holger Stroezel
    • 4
  1. 1.Institut für ErziehungswissenschaftUniversität ZürichZürichSwitzerland
  2. 2.Institut für ErziehungswissenschaftUniversität ZürichZürichSwitzerland
  3. 3.Institut für ErziehungswissenschaftUniversität ZürichZürichSwitzerland
  4. 4.Institut für KriminologieEberhard-Karls-Universität TübingenTübingenGermany

Bibliographic information