Advertisement

Konstitutionsmomente von Partizipation – qualitativ-empirische Ergebnisse

  • Peter Rieker
  • Rebecca Mörgen
  • Anna Schnitzer
  • Holger Stroezel
Chapter
Part of the Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung book series (KKK)

Zusammenfassung

Im folgenden Kapitel werden die Ergebnisse der qualitativen Teilstudie dargestellt. Zunächst werden Partizipationsgelegenheiten von Kindern im Kontext der Gemeinde betrachtet sowie die Perspektive der institutionell verankerten Fachkräfte fokussiert (4.1). Im Anschluss daran wird in der Analyse zwischen solchen Gelegenheiten differenziert, die sich eher als ‚erwachsenenzentriert‘ rekonstruieren lassen, und solchen, die als ‚kinderzentrierte‘ Partizipationsanlässe in Erscheinung treten. Dementsprechend werden in dem Kapitel 4.2 solche Partizipationsanlässe betrachtet, die in schulischen Settings verortet sind. Sodann wird der Blick auf außerschulische Beteiligungsangebote gerichtet (4.3), während in Kapitel 4.4 die familiale Perspektive auf Partizipationsmöglichkeiten von Kindern im Zentrum steht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Peter Rieker
    • 1
  • Rebecca Mörgen
    • 2
  • Anna Schnitzer
    • 3
  • Holger Stroezel
    • 4
  1. 1.Institut für ErziehungswissenschaftUniversität ZürichZürichSchweiz
  2. 2.Institut für ErziehungswissenschaftUniversität ZürichZürichSchweiz
  3. 3.Institut für ErziehungswissenschaftUniversität ZürichZürichSchweiz
  4. 4.Institut für KriminologieEberhard-Karls-Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations