Weisheit als Ressource in der Psychotherapie

Ein Überblick

  • Samuel Pfeifer

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Samuel Pfeifer
    Pages 5-6
  3. Samuel Pfeifer
    Pages 7-12
  4. Samuel Pfeifer
    Pages 13-18
  5. Samuel Pfeifer
    Pages 19-24
  6. Samuel Pfeifer
    Pages 25-35
  7. Back Matter
    Pages 37-41

About this book

Introduction

Samuel Pfeifer gibt einen Überblick über verschiedene Weisheitsmodelle und entwirft ein didaktisches Basismodell der Weisheit von Empathie, Kontextualismus, Zeitperspektive und Werthaltungen. Einer biologistischen personalisierten Psychiatrie steht eine personzentrierte Haltung gegenüber. Effektive Therapie zeigt erstaunlich viele Parallelen zu grundlegenden Tugenden der Weisheit. Als Therapiekonzept können Weisheitskompetenzen als Psychoedukation bei psychischen Störungen vermittelt werden. Weisheit ist aber auch eine persönliche Grundhaltung der Balance in der eigenen Existenz. Dieses Essential schlägt einen Bogen von alten Weisheitsquellen zu aktueller Praxis in helfenden Berufen. Über die letzten 30 Jahre wurde an verschiedenen Zentren intensiv zur psychologischen Bedeutung von Weisheit geforscht. Weisheit wird dabei auf ihre historischen, spirituellen und philosophischen Wurzeln zurückverfolgt, dann aber auch in aktueller Form für die Psychologie unserer Zeit relevant gemacht.

Der Inhalt

  • Sehnsucht nach Weisheit im digitalen Zeitalter
  • Bausteine: Empathie, Kontextualismus, Zeitperspektive und Wertekompass
  • Psychologische und therapeutische Aspekte der Weisheit
  • Weisheit als Lebenshaltung in einer anstrengenden Welt

Die Zielgruppen

  • Helfende Berufe, insbesondere Psychotherapeuten, Berater und Seelsorger

Der Autor

Prof. Dr. Samuel Pfeifer war 25 Jahre lang Chefarzt der Klinik Sonnenhalde in Riehen bei Basel. Er lehrt im Rahmen des Masterstudienganges „Religion und Psychotherapie“ an der Evangelischen Hochschule Marburg.

 

 

Keywords

Beratung Resilienz Weisheitsmodelle Werte personzentrierte Haltung positive Psychologie

Authors and affiliations

  • Samuel Pfeifer
    • 1
  1. 1.RiehenSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-09583-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-09582-6
  • Online ISBN 978-3-658-09583-3
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma