Advertisement

Eine PR der nächsten Gesellschaft

Ambivalenzen einer Disziplin im Wandel

  • Peter Winkler

Part of the Forschung und Praxis an der FHWien der WKW book series (FPGHW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Peter Winkler
    Pages 1-5
  3. Peter Winkler
    Pages 7-17
  4. Peter Winkler
    Pages 19-49
  5. Peter Winkler
    Pages 51-284
  6. Back Matter
    Pages 293-322

About this book

Introduction

Die Rede von einem umfassenden medialen und sozialen Wandel ist in der Online-PR aktuell weit verbreitet. Peter Winkler unterzieht im vorliegenden Buch diese Wandlungsrhetorik einer Kritik und entwickelt einen soziologisch fundierten Alternativzugang. Drei Fragestellungen stehen dabei im Zentrum: Wie lässt sich der vielfach attestierte mediale Kontrollverlust der PR entlang inhaltlicher und technischer Vernetzungslogiken im Web erklären? Wie kann der PR organisationale Identitätsbildung im Lichte steigender Flexibilitätsanforderungen noch gelingen? Und wie ist mit dem zunehmend evidenten Vereinbarkeitsproblem funktionaler Organisations- und partikulärer Beziehungserwartungen an die PR umzugehen?

 

Der Inhalt

•         Einleitung

•         Kritik gängiger Wandlungsrhetorik in der Online-PR

•         Medien- und gesellschaftstheoretische Grundlagen

•         Medialer Wandel: Von der massen- zur computermedialen PR

•         Kultureller Wandel: Von der konsistenz- zur flexibilitätsorientierten PR

•         Struktureller Wandel: Von der öffentlichkeits- zur netzwerkorientierten PR

•         Conclusio: Eine PR der nächsten Gesellschaft

 

Der Autor

FH-Prof. Mag. Dr. Peter Winkler lehrt und forscht am Institut für Kommunikation, Marketing & Sales der FHWien der WKW.

Keywords

Netzwerkforschung Onlinekommunikation Organisationskommunikation Public Relations Relationale Soziologie Systemtheorie

Authors and affiliations

  • Peter Winkler
    • 1
  1. 1.Kommunikation, Marketing & SalesFHWien der WKWWienAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering