Wenn Experten in die Schule kommen

Schulentwicklungsberatung - empirisch betrachtet

  • Kathrin Dedering
  • Klaus-Jürgen Tillmann
  • Martin Goecke
  • Melanie Rauh

Part of the Educational Governance book series (EDUGOV, volume 23)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 13-19
  3. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 21-47
  4. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 49-78
  5. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 79-144
  6. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 145-229
  7. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 231-301
  8. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 303-331
  9. Kathrin Dedering, Klaus-Jürgen Tillmann, Martin Goecke, Melanie Rauh
    Pages 333-345
  10. Back Matter
    Pages 347-375

About this book

Introduction

Das Buch befasst sich mit der  Beratung von Schulen bei ihrer Entwicklungsarbeit durch externe Experten: Was bewirken Unternehmensberater, was Pädagogische Berater, wenn sie in Schulen aktiv werden? Drei theoretische Zugänge – die Beratungstheorie, die Schulentwicklungstheorie und das Konzept von Educational Governance – bilden den Rahmen. Präsentiert werden Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, die erstmals Erkenntnisse zur externen Schulentwicklungsberatung in Deutschland zur Verfügung stellt. Das DFG-geförderte Forschungsprojekt liefert auf der Basis von Befragungs- und Fallstudiendaten umfassende Informationen zu Rahmenbedingungen, zur Gestaltung, zum Ablauf und zu den Effekten der externen Schulentwicklungsberatung.

 

Der Inhalt
Theoretische Einbindung • Fragestellungen und methodisches Vorgehen • Häufigkeiten und Erscheinungsformen externer Schulentwicklungsberatung • Unternehmensberater und schulische Organisationsentwicklung • Schulpraktiker als Berater für Unterrichtsentwicklung • Systematischer Fallvergleich und theoretische Einordnung – Konsequenzen für die Schulentwicklung

Die Zielgruppen

·         ErziehungswissenschaftlerInnen

·         LehrerInnen

·         SchulleiterInnen und SchulverwalterInnen

·         SchulentwicklungsberaterInnen

 

Die AutorInnen
Dr. Kathrin Dedering
ist Professorin für Schulpädagogik an der Universität Vechta.
Dr. Klaus-JürgenTillmann ist Professor für Schulpädagogik an der Universität Bielefeld (emeritiert seit 2008).
Martin Goecke und Melanie Rauh sind MitarbeiterInnen im DFG-Projekt „Wie beraten die Berater? Externe Berater als Akteure der Schulentwicklung“ an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.

Keywords

Beratung Educational Governance Schulforschung

Authors and affiliations

  • Kathrin Dedering
    • 1
  • Klaus-Jürgen Tillmann
    • 2
  • Martin Goecke
    • 3
  • Melanie Rauh
    • 4
  1. 1.Universität VechtaVechtaGermany
  2. 2., Fakultät für ErziehungswissenschaftUniversität BielefeldBielefeldGermany
  3. 3., Fakultät für ErziehungswissenschaftUniversität BielefeldBielefeldGermany
  4. 4., Fakultät für ErziehungswissenschaftUniversität BielefeldBielefeldGermany

Bibliographic information