Digitalisierung des Handels mit ePace

Innovative E-Commerce-Geschäftsmodelle und digitale Zeitvorteile

  • Gerrit Heinemann
  • Kathrin Haug
  • Mathias Gehrckens
  • dgroup

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. ePace als Schlüsselqualifikation im eCommerce

  3. Kundenmehrwert durch ePace

  4. E-Geschäftsmodelle mit Zeitvorteil

  5. E-Organisation und E-Prozesse mit Cycle-Time-Reduction

About this book

Introduction

Die digitale Revolution lässt innovative Geschäftsmodelle im E-Commerce entstehen, welche die Erwartungen der Kunden an Produktverfügbarkeit, Preistransparenz, Service und Beratung nachhaltig verändern. Für Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf die veränderten Kundenanforderungen ausrichten, gewinnt Geschwindigkeit und richtiges Timing („ePace“) zunehmend an Bedeutung. Der dadurch gewonnene Kundenmehrwert als Ausgangspunkt ist über Geschäftsmodellgestaltung, Organisation und Prozesse umzusetzen. Dieses betrifft auch moderne Formen der Vertikalisierung und beansprucht das komplette Managementspektrum von der Innovation bis hin zur Transformation. Im Rahmen einer ganzheitlichen Managementbetrachtung, werden alle relevanten Aspekte innovativer Geschäftsmodelle im E-Commerce dargestellt und anhand aktueller Praxis-Beispiele von namhaften Unternehmen der digitalen Welt (wie z.B. ProSiebenSat1, Springer Fachmedien, Douglas, CBR, Reuter-Bad, ZEIT Online, Otto Group, Sellaround, Kaufmann Mercantile, dgroup, e.ventures u.a.) verdeutlicht.

Der Inhalt

  • Digitale Revolution im Handel (ePace als Schlüsselqualifikation)
  • Kundenmehrwerte durch richtiges Timing
  • Innovative Online-Geschäftsmodelle mit Zeitvorteil
  • Spezialaspekte zu ePace

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing und Handel
  • Führungskräfte in Konsumgüterindustrie, Handel, Medienverlage und im Online-Dienstleistungsbereich

Die Herausgeber

Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel und Leiter des eWeb Research Centers an der Hochschule Niederrhein.
Kathrin Haug ist Geschäftsführerin der dgroup, Hamburg.
Mathias Gehrckens ist Geschäftsführer der dgroup, Düsseldorf.
dgroup ist eine Unternehmensgruppe, die Projekte in der digitalen Welt mit hochspezialisierten Experten umsetzt. Die dgroup besteht aus einem Beratungsgeschäft (diligenZ management GmbH) und einem Agenturgeschäft (mindwyse GmbH und die undSchwieger GmbH).

Keywords

Cross-Channel-Management E-Commerce Kundenmehrwert Online-Geschäftsmodell Online-Handel ePace

Editors and affiliations

  • Gerrit Heinemann
    • 1
  • Kathrin Haug
    • 2
  • Mathias Gehrckens
    • 3
  • dgroup
    • 4
  1. 1.Hochschule NiederrheinMönchengladbachGermany
  2. 2.HamburgGermany
  3. 3.DüsseldorfGermany
  4. 4.Beratung und AgenturdgroupDüsseldorfGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-01300-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-01299-1
  • Online ISBN 978-3-658-01300-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods