Advertisement

Lehrbuch Pflegemanagement

  • Andrea Kerres
  • Juliane Falk
  • Bernd Seeberger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvi
  2. M. Schröder, J. Schulze
    Pages 17-43
  3. K. Harms, S. Kühnapfel, J. Krehbiel
    Pages 79-98
  4. H. Kirchner
    Pages 131-168
  5. J. F. W. Müller
    Pages 169-203
  6. C. Guddat, B. Seeberger
    Pages 205-242
  7. J. Falk
    Pages 243-256
  8. J. Falk
    Pages 257-287
  9. A. Schneider
    Pages 321-357
  10. B. Hoppe
    Pages 359-379
  11. Back Matter
    Pages 381-387

About this book

Introduction

Das neue Selbstverständnis der Pflege, Professionalisierung und Akademisierung, erfordert eine breite Ausbildungsbasis, zu der ethische Grundlagen genauso gehören wie die praktische Umsetzung des Pflegekonzepts im Management. Das Lehrbuch vermittelt dem künftigen Pflegemanager Grundlagen der Ausbildungsinhalte im Bereich Pflegemanagement, die eine Spannbreite von der Organisationslehre über Kommunikationsmodelle und Personalführung bis hin zum Qualitäts- und Dienstleistungsmanagement aufweisen. Anschaulich und übersichtlich, mit vielen Beispielen und Checklisten, wird der breitgefächerte stoff aufbereitet. Wissens- und Transferfragen jeweils am Kapitelende sind speziell für die Prüfungsvorbereitung gedacht.

Keywords

Ethik Gesprächsführung Gesundheitsmanagement Kommunikation Mitarbeiterführung Personalentwicklung Pflege Pflegemanagement Qualitätsmanagement Qualitätssicherung ethische Grundlagen

Editors and affiliations

  • Andrea Kerres
    • 1
  • Juliane Falk
    • 2
  • Bernd Seeberger
    • 3
  1. 1.SchmiechenGermany
  2. 2.HerdeckeGermany
  3. 3.HerriedenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-60317-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-64200-8
  • Online ISBN 978-3-642-60317-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology