Verbände und Interessengruppen in den Ländern der Europäischen Union

  • Werner Reutter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Werner Reutter
    Pages 11-54
  3. Marc Hooghe
    Pages 55-74
  4. Katia Hristova-Valtcheva
    Pages 75-100
  5. Peter Munk Christiansen, Asbjørn Sonne Nørgaard, Niels Chr. Sidenius
    Pages 101-128
  6. Werner Reutter
    Pages 129-164
  7. Axel Reetz, Werner Reutter
    Pages 165-178
  8. Pertti Lappalainen, Martti Siisiäinen
    Pages 179-209
  9. Eckhard Heidling, Arnaud Mias, Marc Milet
    Pages 211-246
  10. Kostas A. Lavdas, Efthalia Chatzigianni
    Pages 247-274
  11. Jürgen Plöhn
    Pages 275-316
  12. Jürgen Elvert
    Pages 317-344
  13. Marco Trentini, Massimo Angelo Zanetti
    Pages 345-370
  14. Axel Reetz, Werner Reutter
    Pages 371-391
  15. Werner Reutter
    Pages 393-416
  16. Michael Schroen
    Pages 417-443
  17. Anita Bestler
    Pages 445-476
  18. Ralf Kleinfeld
    Pages 477-520
  19. Ferdinand Karlhofer
    Pages 521-549
  20. Claudia-Yvette Matthes
    Pages 551-582

About this book

Introduction

Der Band umfasst systematische Analysen der Verbändelandschaften und der Interessengruppen in 27 europäischen Ländern sowie der Europäischen Union. Die einzelnen Beiträge untersuchen die historische Entwicklung, die rechtlichen Grundlagen, die Strukturen des jeweiligen nationalen Interessenvermittlungssystems sowie die Beziehungen der Verbände zu den wichtigsten politischen Institutionen. Das Werk vermittelt Grundinformationen über die nationalen Systeme funktionaler Interessenvermittlung, deren Bedeutung, Strukturen und Entwicklungen und liefert somit Material für zwischenstaatliche Vergleiche.

Keywords

Interessengruppenforschung Interessenorganisationen Interessenvermittlung Interessenvertretung Verbändeforschung

Editors and affiliations

  • Werner Reutter
    • 1
  1. 1.Humboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19183-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-19182-9
  • Online ISBN 978-3-531-19183-6
  • About this book