Organisation dienstleistungsorientierter Unternehmen

  • Authors
  • Peter Hardt

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Peter Hardt
    Pages 1-5
  3. Peter Hardt
    Pages 7-22
  4. Peter Hardt
    Pages 139-143
  5. Back Matter
    Pages 145-164

About this book

Introduction

Nicht zuletzt durch die fortschreitende Informations- und Kommunikationstechnik kommt es zu einer immer stärkeren Vermischung des Dienstleistungssektors mit dem Sektor des produzierenden Gewerbes: Die hergestellten Leistungen sind weder dem Dienstleistungsbereich noch den Sachgüterbereich eindeutig zuzuordnen. Für diese sogenannten dienstleistungsorientierten Unternehmen müssen neue Organisationsformen entwickelt werden. Peter Hardt stellt konkrete Organisationskonzepte vor. Dabei differenziert er zwischen drei unterschiedlichen Unternehmenstypen und arbeitet jeweils Empfehlungen für die Konzeptgestaltung, die Leistungstiefe und die interne Organisation heraus. Darüber hinaus zeigt der Autor Wachstumsmöglichkeiten für diese Unternehmen auf. Fallbeispiele aus der Praxis illustrieren die Aussagen der Arbeit.

Keywords

Betriebswirtschaftslehre (BWL) Dienstleistung Dienstleistungsmarketing Marketing Organisation Principal-Agent-Theorie Produktion Prozessanalyse Prozessorganisation Transaktionskosten Vertrauen Wachstum Wachstumsstrategie Wettbewerb Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97721-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6311-4
  • Online ISBN 978-3-322-97721-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods