Der Vorteil des Angreifers

Wissensprozesse auf Technologiemärkten

  • Authors
  • Jens Mörchel

Part of the Business-to-Business-Marketing book series (BTBM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Jens Mörchel
    Pages 1-7
  3. Jens Mörchel
    Pages 45-81
  4. Jens Mörchel
    Pages 167-170
  5. Back Matter
    Pages 171-196

About this book

Introduction

Technologische Dynamik stellt eine zentrale Triebkraft des Wettbewerbs dar und führt häufig zu tiefgreifenden Umbrüchen von Markt- und Anbieterstrukturen. Etablierte Anbieter sind oft nicht in der Lage, auf radikale technologische Innovationen adäquat und rechtzeitig zu reagieren.

Jens Mörchel analysiert die zentralen Eigenschaften von Wissen. Er entwirft ein dynamisches Modell, in dem verschiedene Arten von Wissen in Beziehung gesetzt werden und das Ansatzpunkte für ein betriebliches Wissensmanagement liefert. Der Autor unterscheidet verschiedene Arten technologischer Innovationen, die für die relevanten Wettbewerber mit einem unterschiedlich hohen Bedrohungspotenzial verbunden sind.

Keywords

Business-to-Business-Marketing Management Marketing Märkte Wettbewerb Wissensmanagement business-to-business

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-85213-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7357-1
  • Online ISBN 978-3-322-85213-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods