Kierkegaard

Eine Grenzbestimmung des Pädagogischen

  • Authors
  • Alfred Schäfer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Alfred Schäfer
    Pages 9-17
  3. Alfred Schäfer
    Pages 19-38
  4. Alfred Schäfer
    Pages 39-49
  5. Alfred Schäfer
    Pages 51-111
  6. Back Matter
    Pages 129-131

About this book

Introduction

Dass Menschen in sich selbst keinen Grund für ihre Handlungen und Urteile finden können, dass man sie (pädagogisch) gerade auf diese Grundlosigkeit des eigenen Selbst aufmerksam machen müsse, was man aber wiederum über eine direkte Ansprache nicht kann - solche Positionen haben Sören Kierkegaard bisher zu einem in der Pädagogik systematisch vernachlässigten Autor gemacht. Grenzreflexionen pädagogischer Möglichkeiten sind jedoch möglicherweise das, was der 'aufklärerischen' Pädagogik fehlt.

Keywords

Bewusstsein Existenzialismus Freiheit Grundlosigkeit Selbst Sören Kierkegaard Theorie, pädagogische

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80599-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14315-6
  • Online ISBN 978-3-322-80599-7
  • Buy this book on publisher's site