Advertisement

Aspirationspneumonien bei Kindern und Jugendlichen

  • F. RiedelEmail author
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Aspirationen kommen bei gesunden Kindern und Jugendlichen außerordentlich selten vor, Ausnahmen hiervon sind die akzidentellen Aspirationen von Fremdkörpern (z. B. Erdnüssen), von flüchtigem Kohlenwasserstoff bzw. Lampenölen oder von Puder (z. B. Babypuder). Häufig sind allerdings Aspirationen bei geistig bzw. körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen, hier kommt es bei Schluckstörungen zur Aspiration von Speichel und Nahrung, bei gastroösophagealem Reflux auch von Mageninhalt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Altonaer KinderkrankenhausHamburgDeutschland

Personalised recommendations