Advertisement

Einleitung

  • Nina Kowalski
Part of the Forum Arbeits- und Sozialrecht book series (FAS, volume 18)

Zusammenfassung

„Vom passivem zum aktiven Sozialplan“ lautet der Leitsatz, der in jüngerer Zeit im Zusammenhang mit strukturbedingtem Personalabbau immer häufiger fällt. Die Erkenntnis, dass in Zeiten der Massenarbeitslosigkeit die in Sozialplänen vereinbarten Abfindungen nicht mehr den Anforderungen eines möglichst beschäftigungsfördernden Strukturwandels entsprechen, hat sich im Laufe der Zeit mehr und mehr durchgesetzt1. Der Anfang eines Umdenkens wurde nach verbreiteter Ansicht mit dem Abschluss eines „Beschäftigungsplans“ beim Unternehmen Grundig bereits im Jahre 1985 gemacht2.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2004

Authors and Affiliations

  • Nina Kowalski

There are no affiliations available

Personalised recommendations