Advertisement

Geschäftsmodelle als Analyseeinheit im Kontext digitaler Dienste

  • Christian Kittl

Im zweiten Kapitel wird die Problemstellung strukturiert indem eine Definition und Abgrenzung digitaler Dienste und eine Systematisierung der Herangehensweise an die Problemstellung durch die Vorstellung des Geschäftsmodellkonzepts vorgenommen wird. Was Venkatraman im Beitrag „Five Steps to a Dot-com Strategy“ bereits treffend für das Internet beschreibt, gilt in der gleichen Form für Mobilfunk-basierte oder allgemeiner für digitale Dienste: “No mere business tool, the Internet goes to the heart of the corporation, challenging its existing business models and customer relationships.”42

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Christian Kittl

There are no affiliations available

Personalised recommendations