Advertisement

Leadership-Verantwortung: Organisation sowie Auswahl und Entwicklung der Führungskräfte

  • Hans H. HinterhuberEmail author
  • Eric Krauthammer
Chapter

Zusammenfassung

Eine Unternehmung ist nur dann lebensfähig, wenn das oberste Führungsteam mit einer inneren positiven Einstellung eine Einheit lebt und vorlebt. Jeder Konflikt im obersten Führungsteam, auch wenn er unausgesprochen ist, wird in der ganzen Unternehmung bemerkt und löst Unruhe aus. Der Fisch stinkt bekanntlich immer zuerst am Kopf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. ADLER, L.: The Essential Guide for Hiring and Getting Hired. Leipzig 2013Google Scholar
  2. BOSELLE, P.: Strategic Human Resource Management. New York 2010Google Scholar
  3. CONLEY, Ch.: Emotional Equations. New York 2012Google Scholar
  4. DAFT, R. L.: Organizational Theory and Design. New York 2010Google Scholar
  5. HERSEY, P., K. H. BLANCHARD u. D. E. JOHNSON: Organizational Behaviour, 10. Aufl., New York 2012Google Scholar
  6. HINTERHUBER, H. H.: Die 5 Gebote für exzellente Führung. Frankfurt am Main 2011Google Scholar
  7. HINTERHUBER, H. H.: Führen mit strategischer Teilhabe. Wie sich die Lücken zwischen Strategie und Ergebnissen schließen lassen. Berlin 2013Google Scholar
  8. ROBBINS, St. P., T. Campbell u. T. A. JUDGE: Organizational Behaviour. London 2010Google Scholar
  9. SCHEIN, E.: Organizational Culture and Leadership. San Francisco 2010Google Scholar
  10. STONE, D. u. S. HEEN: Thanks for the Feedback. The Science and Art of Receiving Feedback Well. New York 2014Google Scholar
  11. WARNER BUSKE, W.: Organizational Change, 3. Aufl., New York 2010Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.InnsbruckÖsterreich
  2. 2.TannaySchweiz

Personalised recommendations