Advertisement

Methodisches Grundverständnis der Arbeit

  • Thomas Hurlebaus
Chapter

Zusammenfassung

In den Sozialwissenschaften lassen sich mit der theoretischen und pragmatischen Perspektive zwei Wissenschaftsziele unterscheiden.1 Das theoretische Ziel basiert auf einem realanalytischen Konzept, das der Erklärung und Prognose von Strukturen und Prozessen verpflichtet ist. Hingegen liegt dem pragmatischen Ziel eine operationsanalytische Wissenschaftskonzeption zugrunde, die vorrangig auf die Generierung von Gestaltungsaussagen gerichtet ist. Während das erste Ziel der Wirklichkeitserkenntnis dient, wird über das zweite Ziel die Gestaltung der Wirklichkeit in den Mittelpunkt gestellt. Aussagen zur Erklärung und Prognose von Verhalten werden in diesem Zusammenhang nur insoweit als eigenständiges Erkenntnisziel angesehen, als sie für Gestaltungsaussagen notwendig erscheinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Thomas Hurlebaus

There are no affiliations available

Personalised recommendations