Advertisement

Strategiekonforme Organisationsgestaltung von Krankenhäusern

Eine theoretische und empirische Analyse

  • Authors
  • Thomas Hurlebaus

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Strukturwandel im Krankenhaussystem als wissenschaftliche Herausforderung

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Thomas Hurlebaus
      Pages 7-9
    3. Thomas Hurlebaus
      Pages 14-14
  3. Rahmenbedingungen für Krankenhäuser in Deutschland

  4. Konzeption des Organisationssystems

    1. Front Matter
      Pages 77-78
    2. Thomas Hurlebaus
      Pages 94-106
  5. Gestaltung des Kompetenzsystems

    1. Front Matter
      Pages 133-134
    2. Thomas Hurlebaus
      Pages 136-175
    3. Thomas Hurlebaus
      Pages 176-196
    4. Thomas Hurlebaus
      Pages 197-212
  6. Strategieorientierte Bewertung alternativer Kompetenzsysteme

    1. Front Matter
      Pages 213-214
    2. Thomas Hurlebaus
      Pages 214-233
  7. Bewertung marktorientierter Steuerungssysteme

  8. Empirische Untersuchung

    1. Front Matter
      Pages 337-338
    2. Thomas Hurlebaus
      Pages 338-346
    3. Thomas Hurlebaus
      Pages 347-367
  9. Schlussbetrachtung

    1. Front Matter
      Pages 369-369
    2. Thomas Hurlebaus
      Pages 369-372
  10. Back Matter
    Pages 373-439

About this book

Introduction

Die Krankenhauslandschaft in Deutschland und in der Schweiz befindet sich in einer Phase tief greifender Veränderungen. Die traditionellen Handlungsmuster und Organisationskonzepte werden dem steigenden Kosten- und Wettbewerbsdruck nur unzureichend gerecht.

Thomas Hurlebaus präsentiert ein umfassendes Konzept zur strategischen Positionierung und zur Gestaltung des Kompetenz- und Steuerungssystems von Krankenhäusern. Er diskutiert vor dem Hintergrund der krankenhausspezifischen Rahmenbedingungen die Vor- und Nachteile alternativer Bereichsstrukturen (Funktional-, Objekt- und Regionalorganisation) und modularer Strukturen (medizinische Zentren, patienten- und prozessorientierte Strukturen) und bewertet sie in Hinblick auf Effizienz und Strategiekonformität. Außerdem werden die Ausprägungen und der Beitrag marktorientierter Steuerungssysteme (Center-Konzepte und interne Märkte) analysiert.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Management, Organisation und Gesundheitsökonomie sowie an Führungskräfte und Berater im Gesundheitswesen.

Keywords

Anreizsystem Anreizsysteme Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Empirische Studie Finanzierung Kostenmanagement Krankenhaus Management Organisation Organisationsmanagement Strategie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11540-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-8080-7
  • Online ISBN 978-3-663-11540-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods