Advertisement

Zusammenfassung

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs im Automobilmarkt konnten die deutschen Hersteller durch ein großes Angebot innovativer Fahrzeuge steigende Umsatzraten verzeichnen. Die Fahrzeugvielfalt macht sich in den Werken in einer hohen Variantenvielfalt und Komplexität bemerkbar, die in älteren Infrastrukturen mit modernisierter Produktionstechnik immer schwerer umsetzbar wird und von der betriebswirtschaftlichen Steuerung der Produktionsprozesse nicht mehr hinreichend unterstützt werden kann. Hinzu kommt, daß zunehmend auch kleinere Lose in Auftragsfertigung zu steuern sind und der Elektronikanteil an der Wertschöpfung zunimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 951.
    Vgl. Dudenhöffer, F., (2001), „Das Autovertriebsmodell wird künftig neu definiert“, in: http://eztn1.wob.vw.de:8080/iournals/PSR/2001/PSR10011.HTM, 07.03. 01, S. 2
  2. 952.
  3. 953.
    Vgl. Dudenhöffer, F., (2001), S. 2. Vgl. Zimmermeyer, G., (2001), Das grüne Herz wurde vom Verstand überstimmt, in: http://eztn1.wob.vw.de:8080/Journals/PSR/2001/PSR09004.HTM, 09.03.01, S. 1 ff.
  4. 954.
    Vgl. (o.A.), (2001), Weltweit erste Fabrik für Brennstoffzellen eröffnet, in: Salzgitter Zeitung, 09. 03. 2001Google Scholar
  5. 955.
    Vgl. Picot, et al., (1998), Die grenzenlose Unternehmung, InformatVln, Organisation und Management, 3. Aufl., Wiesbaden, 1998, S. 293, zitiert aus: Nagel, K., et al., (1999), Produktionswirtschaft 2000, S. 267Google Scholar
  6. 955.
    Vgl. Zahn-Elliott, U., (2001), Bundesministerium für Bildung und Forschung: Bekanntmachung über die Förderung von Forschungsvorhaben auf dem Gebiet “Gestaltung der Arbeit in virtuellen Unternehmen”, 09.01.2001, S. 1 ff.Google Scholar
  7. 957.
    Vgl. Zahn-Elliott, U., (2001), S.1 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Manfred Heuser

There are no affiliations available

Personalised recommendations