Advertisement

Die Rolle des Personalmanagements bei Einführung der BahnStrategieCard

  • Jürgen Niemann

Zusammenfassung

Ein prinzipielles Problem unternehmerischer Steuerung, Entscheidungen auf der Basis von vergangenheitsbezogenen, häufig allein wertbasierten Daten und mit Zukunftsunsicherheit treffen zu müssen, soll durch die Balanced Scorecard gemildert werden. Die BSC integriert Informationen aus dem Unternehmen (Prozessperspektive, Mitarbeiterperspektive) und der Unternehmensumwelt (Kundenperspektive) mit finanzwirtschaftlichen Kennzahlen. Dabei ist die Veränderung der erhobenen Größen zwischen zwei Zeitpunkten eine mindestens ebenso wichtige Information wie die Größe selbst. Die BSC kann Ziele — im finanzwirtschaftlichen Bereich, aber auch auf anderen Feldern — gesamthaft/ganzheitlich vernetzt aufzeigen und zugleich die Erfolgsfaktoren zur Erreichung dieser Ziele identifizieren. Sie ist Führungs-, Kennzahlen- und Kommunikationssystem zugleich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Jürgen Niemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations